28. August 2018, 20:01 Uhr

Landes-AfD lädt ein – DGB-Jugend protestiert

28. August 2018, 20:01 Uhr

Der Landesverband der AfD organisiert für Sonntag, 2. September, ab 16 Uhr eine Wahlkampfveranstaltung im Bürgerhaus Lindheim. Thema sei: »Dafür steht die AfD!« Als Redner sind angekündigt die Bundessprecher Alexander Gauland und Jörg Meuthen sowie Andreas Kalbitz, Mitglied im Bundesvorstand, und Rainer Rahn, Spitzenkandidat für die Landtagswahl. Direktkandidat Andreas Lichert wird ein Grußwort sprechen, Landessprecher Klaus Herrmann moderiert.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund Jugend Hessen-Thüringen ruft am selben Tag ab 15 Uhr »Im Schlag«, in der Nähe des Bürgerhauses, zum Protest gegen die AfD-Veranstaltung ein. Der Rassismus der Partei spalte die Gesellschaft, heißt es in der Einladung. Die Partei schüchtere ein und breche mit gesellschaftlichen Tabus. So bezeichne Gauland die NS-Zeit als »Vogelschiss in der Geschichte«. Eine solche Partei habe im Parlament nichts zu suchen, findet die DGB-Jugend. »Eine Partei, die einen faschistischen Flügel in ihren Reihen duldet, hat breiten Widerstand verdient.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alexander Gauland
  • Alternative für Deutschland
  • Jörg Meuthen
  • Klaus Herrmann
  • Landessprecherinnen und Landessprecher
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.