22. August 2018, 20:15 Uhr

Kulturtipps

22. August 2018, 20:15 Uhr

»Friedberg lässt lesen« – Der in Friedberg bekannte Schauspieler Mathias Herrmann gestaltet am Dienstag 11. September, gemeinsam mit Hannes Schäfer den Auftakt zur neuen Saison von »Friedberg lässt lesen«. Es soll ein Abend mit Meisterballaden von heute, damals und aus alter Zeit werden. Die Lesung ist mit dem Titel »Ich sei, gewährt mir die Bitte« überschrieben und beginnt um 20 Uhr in der Augustinerschule in Friedberg.

»Büdingen belesen« – Fröhlich geht es in die siebte Saison der Reihe »Büdingen belesen«. Zum Auftakt der Saison ist am Freitag, 14. September, um 20 Uhr in der Willi-Zinnkann-Halle in Büdingen Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich zu Gast. Im Gepäck hat sie den nun bereits zehnten Roman um ihre Heldin Andrea Schnidt: »Verzogen«.

»Nidda erlesen« – Kult-Moderator und Radiolegende Werner Reinke eröffnet am Dienstag, 4. September, im Kursaal Bad Salzhausen mit Blues-Koryphäe Biber Herrmann die neue Saison der Reihe »Nidda erlesen«. Es wird die Vorpremiere seines neuen musikalischen Leseprogramms »Blödsinn und Blues« sein. Beginn ist um 20 Uhr.

Neue Ausstellung – Künstlerin Monika Wegner aus Reichelsheim stellt ihre Bilder noch bis zum 23. September im Dorf- und Kulturladen in Lich-Eberstadt aus. Die Basis von Wegners Bildern sind meist quadratische Keilrahmen in den Maßen 80 mal 80 Zentimeter, gestaltet mit Acrylfarbe. Sie arbeitet auf einem Dünen-Motiv Sand ein, ein Wanderer-Bild ist eine Collage mit unterlegtem alten Kartenmaterial. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Augustinerschule Friedberg
  • Friedberg
  • Schauspieler
  • Susanne Fröhlich
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.