11. Juli 2018, 20:26 Uhr

Kriminalroman trifft Kabarett und Musik

11. Juli 2018, 20:26 Uhr

Sieben hochkarätige Abende voller Literatur und Kunst versprechen die Organisatoren von »nidda erlesen« für die neue Saison, die sich von September bis April erstreckt. Die Veranstalterkooperation aus der Stadt Nidda, der Ovag und der Sparkasse Oberhessen hat dazu eine Mischung aus feiner Wort-Unterhaltung und anspruchsvoller Literatur zusammengestellt, punktuell gespickt mit Musik und Gesprächen. Ort des Kulturgeschehens ist der Parksaal im oberen Kurpark. Lediglich zum Auftakt am Dienstag, 4. September, begrüßt das Veranstalterteam seine Gäste im deutlich größeren Kursaal. Und das aus gutem Grund, denn für diesen Eröffnungsabend ist den Programmmachern ein besonderer Coup gelungen.

HR-Moderator Werner Reinke wird an diesem Abend die Vorpremiere seines neuen musikalischen Leseprogramms »Blödsinn und Blues« präsentieren. Unterstützt wird er dabei von einem der renommiertesten Blues-Musiker Deutschlands, Biber Herrmann.

Debütantin und Krimi-Star

Fortgesetzt wird die Reihe mit einer zweisprachigen Lesung, auch eines der vielen Merkmale, das die Niddaer Lesereihe so besonders macht. Am 18. Oktober wird der britische Erfolgsautor Tim Parks im Parksaal seinen neuen Roman »In Extremis« vorstellen.

Politisch wird es am 15. November, wenn sich alles rund um »50 Jahre 68er« drehen wird. Zu Gast ist der Autor Peter Schneider – neben Rudi Dutschke, Gaston Salvatore und Ulrike Meinhof selbst einer der maßgeblichen Akteure dieser Zeit.

Zwei Wochen vor Weihnachten präsentiert das Veranstalterteam einen ganz besonderen Leseabend im adventlichen Gewand. Unter dem Motto »Weihnachten feiern wir später« kreiert die Frankfurter Bestsellerautorin Szusza Bánk einen literarischen Adventabend.

Vorverkauf gestartet

Am 17. Januar folgt dann eine weitere zeitgenössische Autorin, die sich derzeit auf der literarischen Überholspur befindet. »Leinsee« heißt der Debütroman von Anna Reinecke, mit dem sie es aus dem Stand in die Bestsellerlisten gebracht hat

Am 21. Februar ist der Kabarettist, Kolumnist und Autor Bernd Gieseking zu Gast im Parksaal. Im Gepäck hat er nicht nur seinen neuen Roman »Früher habe ich nur mein Motorrad gepflegt«.

Zum Abschluss wartet die neue Reihe noch mit einem ganz besonderen Highlight auf. Der derzeit wohl erfolgreichste deutsche Schriftsteller kommt nach Nidda: Krimi-Superstar Klaus Peter Wolf präsentiert am 16. März im Parksaal Bad Salzhausen seinen erst kurz zuvor erscheinenden, neuen Nordsee-Krimi »Ostfriesentod« rund um seine Kultkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

Karten für alle Veranstaltungen dieser Reihe gibt es im Internet unter www.nidda.de, www.reservix.de und www.oberhessen-aktuell.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bestsellerautoren
  • Blues-Musiker
  • Deutsche Dichter
  • Kurparks
  • Peter Schneider
  • Peter Wolf
  • Rudi Dutschke
  • Sparkasse Oberhessen
  • Tim Parks
  • Ulrike Meinhof
  • Weihnachten
  • Nidda
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.