20. Dezember 2018, 19:53 Uhr

Kita-Elternbeirat spendet an Frauenhaus Wetterau

20. Dezember 2018, 19:53 Uhr
Freude herrscht bei Spendern und Empfängern (v. l.): Melanie Heisel, Frauenhaus-Leiterin Ilona Geupel, Nadine Röhm (Mitarbeiterin des Frauenhauses) und Ariane Kessels. (Foto: pm)

Auch in diesem Jahr hat der Elternbeirat der Kindertagesstätte »Sonnenschein« wieder das Frauenhaus Wetterau in Friedberg (Verein »Frauen helfen Frauen«) mit Sachspenden unterstützt. Seit nunmehr 30 Jahren finden Frauen und ihre Kinder im Frauenhaus Schutz vor körperlicher und seelischer Gewalt. Zudem gibt es ein umfangreiches Beratungsangebot für Frauen in häuslichen Krisensituationen. Der Verein ist bei seiner wertvollen Arbeit immer wieder auch auf private Spenden angewiesen.

Die Eltern von Kindern aus der Kita »Sonnenschein« haben im Dezember großzügig Sachspenden wie Tischspiele, Spielsachen für drinnen und draußen, Bastelmaterialien wie Knete, Stifte, Sticker, Bücher, CDs, Hygieneartikel und sonstige Dinge des täglichen Bedarfs gespendet. Auch Weihnachtsdekoration, Süßigkeiten und Gebäck konnte überreicht werden.

Kita-Leiterin Ariane Kessels und Melanie Heisel als Vertreterin der Elternbeiräte überreichten dem Frauenhaus die gespendeten Sachen, damit den Familien im Frauenhaus rechtzeitig zu Weihnachten eine kleine Freude gemacht werden kann. »Uns ist es wichtig, gemeinwesenorientiert auch vor Ort tätig zu sein«, betonte Kessels. Diese Meinung vertreten auch die Eltern der Kita »Sonnenschein«, die großzügig ihre Spendenbereitschaft gezeigt haben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elternbeirat
  • Frauenhäuser
  • Krisensituationen
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.