12. September 2018, 19:53 Uhr

Jung und Alt in der Verkehrswacht aktiv

12. September 2018, 19:53 Uhr

Die Wetterauer Verkehrswacht konnte in diesem Jahr schon rund 200 Veranstaltungen anbieten. Vom Elternabend in der Kita bis zur »Aktion Junge Fahrer« in Berufsschulen und den Auftritten bei öffentlichen Veranstaltungen, von Verkehrsschauen in den Städten und Gemeinden bis zum Fahrradtraining mit Flüchtlingen. Möglich ist dies durch die große Zahl der aktiven Mitarbeiter. Darunter sind Personen im Rentenalter, Berufstätige sowie viele junge Leute. Zu ihnen gehören auch Devin Kandzorra, Celine Hochstein, Eileen Hartwig, Saskia Fitzek, Celine Interthal, Pauline Schreitz, Celine Kandzorra, Julia Schweitzer und Moritz Kröhl (auf dem Foto v. l.). Einige Termine kann ein Verkehrswacht-Mitglied alleine wahrnehmen. Viele Aktionen sind aber nur mit mehreren Helfern zu schaffen. Dies betrifft aufwendige Aktionen in Kindergärten, Schulwegtrainings, Fahrrad-Training oder auch die »Aktion Junge Fahrer«. Hier zeigt sich die Stärke der Verkehrswacht Wetteraukreis, die wegen der hohen Zahl aus aktiven jungen Mitgliedern flexibel auf jede Anforderung reagieren kann. (pm/Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.