29. Juni 2017, 20:24 Uhr

Inspirierend und kurzweilig

29. Juni 2017, 20:24 Uhr
Der Italiener Fausto Barile zeigt Theater aus dem Bauch. (Foto: geo)

Die 15. Auflage von Altstadt Pur verbindet internationale Künstler mit überwiegend regionalem Publikum und romantischer Fachwerkkulisse. Das Straßentheater-Spektakel gehört zu den schönsten Kulturfesten der Region. Viele Menschen lassen sich jährlich von dem Kulturereignis begeistern und mit Slapstick, Comedy und Artistik vom Alltag ablenken. Eigens zur Veranstaltung haben sich die Altstadt am Sonntag autofrei und die Besenwirtschaften von ihrer besten Seite gezeigt.

Am Programm der 15. Auflage haben 25 Künstler aus fünf Nationen bei über 30 Aufführungen teilgenommen. Besonders viel Andrang gibt es rund um die Zirkus-Arena, die erstmals auf dem Volksbank-Parkplatz eröffnet worden ist. Hier drängen sich die Zuschauer, um Artistik mit hohem Unterhaltungswert zu genießen. Zirkus-Direktorin Paula Busch, Jongleurin Lottie Brunn und Trapezartistin Lillian Leitzel bieten mit einer spielerischen Hommage an die Zirkusgeschichte eine artistische Zeitreise.

Eine begleitende Wanderausstellung zeigt wahre Geschichten über bekannte Frauen in der Welt des Zirkus. Der Blick richtet sich auf Artistinnen zur Blütezeit des Zirkus, Anfang des 20. Jahrhunderts. Verschiedene Genres werden biografisch anhand einzelner Künstlerinnen illustriert. Das Zirkus-Theater wird durch den Kultursommer Mittelhessen gefördert. Artistische Kunststücke wie Jonglage, zeigt auch die Trapezklasse des Kinderzirkus Ortenberg.

Gefeiert wird der Engländer Ben Smalls auf der Bühne am Alten Markt. Der Jongleur, Tänzer, moderne Clown und Mozart-Liebhaber interpretiert Werke des Klassik-Helden mit feinsinnigen Choreografien und witzigen Slapsticks. In der Untergasse bietet Künstler Arthur artistische Komik auf seinem Hochrad, mitten auf einem Autodach. In luftiger Höhe zeigt er schräge Effekte. Ein Doppelgänger leistet ihm Beistand. Das Publikum spendet viel Applaus. »Ich gehe gerne durch die Altstadt. Hier ist immer was los«, sagt Willi Mann aus Ortenberg.

Reinhard Thomas ist von Ulrichstein im Vogelsberg mit dem Fahrrad nach Ortenberg gefahren, um die Veranstaltung zu besuchen. »Es ist ein schönes Altstadtfest, bietet aber weniger an Aktivitäten als in der Vergangenheit«, sagt Thomas. Claudia Reinheimer aus Büdingen: »Das Fest ist inspirierend und kurzweilig. Es ist möglich, Kind und Hund mitzunehmen und Kinder können aktiv an Aktionen teilnehmen.«

Am Eingang macht der Verein »Your place« auf sich aufmerksam. Er wurde 2011 gegründet. Ziel ist es, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung zu fördern und zu unterstützen. Fausto Barile ist mit einer mobilen Aktion unterwegs. Er knöpft Mantel und Hemd auf und breitet seine Brust aus, um sein persönliches Theater mit Zuschauern, Bühne und Beleuchtung zu präsentieren.

De Swingers aus den Niederlanden, die die Veranstaltung mit »Vintage! Women! Variete!« am Samstag eröffnet haben, erinnern an die alten Zeiten des Rock’n’Roll. Als inspirierend gibt sich der Kunsthandwerkermarkt mit Keramik, Schmuck, Holzarbeiten und Kunst.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altstadtfeste
  • Altstädte
  • Artistinnen und Artisten
  • Choreografien
  • Clowns
  • Comedy
  • Keramik
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Slapstick-Filme
  • Swinger
  • Ortenberg
  • Georgia Lori
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.