26. Januar 2018, 18:41 Uhr

In zwei Jahren zum Wunschapfelbaum

26. Januar 2018, 18:41 Uhr

Eine ganz besondere Veranstaltungsreihe veranstaltet die Natur- und Vogelschutzgruppe Hainchen im März: Im Workshop »In zwei Jahren zum Wunschapfelbaum« lernen interessierte Apfelliebhaber das Veredeln von Apfelsämlings-Unterlagen in zwei Schritten: Zunächst wird durch die Veredlungsmethode der Kopulation ein Stammbildner der alten Sorte Jakob Fischer auf einen Apfelsämling veredelt. Im Sommer des Folgejahres wird die gewünschter Edelsorte (zum Beispiel von einem alten Baum in Opas Garten) durch eine weitere Veredlungsmethode, die Okkulation, aufveredelt. Anschließend wird noch alles Wichtige zu Pflanzschnitt und Jungbaumpflege vermittelt. »Alles kein Hexenwerk und auch von handwerklich mäßig Begabten leicht zu erlernen. Willkommen sind alle interessierten Obstbaumfreunde«, sagt der Naturschutzwart des Vereins, Günter Margraf.

Fällig wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro zur Deckung der Materialkosten. Auftakt wird im März sein, Details werden in Kürze veröffentlicht oder können über wunschbaum24@nvg-hainchen.de abgefragt werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Begabte
  • Opas
  • Limeshain
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.