10. Dezember 2018, 20:11 Uhr

In kürzester Zeit 150 Päckchen verteilt

10. Dezember 2018, 20:11 Uhr
Der Nikolaus und seine Engel werden in der Fahrzeughalle empfangen. (Foto: nol)

Strahlende Kinderaugen konnte man am späten Samstagnachmittag in der Fahrzeughalle des Feuerwehrgerätehauses in Nieder-Florstadt erleben. Grund dafür waren nicht nur die zwei weihnachtlich geschmückten Buden der Jugendfeuerwehr, die Belgische Waffeln und Grillwürstchen im Angebot hatten, sondern auch der Besuch des Nikolauses (Timo Hartmann) mit seinen beiden Engeln (Larissa Jäger, Samira Steinmacher).

Sie waren nach einer Rundfahrt durch die Straßen von Ober- und Nieder-Florstadt auch zur Feuerwehr gekommen. Auf einem mit Tannengrün geschmückten Wagen, gezogen von einem Lanz Bulldog (Baujahr 1942) mit Uwe Jäger am Steuer, machten sie halt in der Fahrzeughalle. Erwartungsfroh, aber auch mit Respekt empfingen die Kinder den Nikolaus, der aus einem großen Sack in kürzester Zeit 150 Päckchen verteilte. Eifrig sangen die Kinder Lieder oder trugen Gedichte vor, um eine süße Belohnung zu erhalten. Manche trauten sich nicht so recht, aber in Begleitung von Mama und Papa, dem großen Bruder oder der Schwester näherten sich dann auch die Kleinsten dem bärtigen Mann.

Nach der Bescherung genossen Erwachsene und Kinder das vorweihnachtliche Flair im Gerätehaus. Die Kinder kramten in ihren Päckchen, die Erwachsenen, unter ihnen auch Bürgermeister Herbert Unger, Stadtbrandinspektor Markus Albus und Ehrenstadtbrandinspektor Alwin Kneiske, wärmten sich derweil mit heißem O-Saft, Sliwowitz oder Glühwein.

Gespendet worden waren die 150 Päckchen von den beiden Feuerwehrvereinen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Grillwürstchen
  • Herbert Unger
  • Herbert Unger (Florstadt)
  • Jugendfeuerwehren
  • Nieder-Florstadt
  • Florstadt
  • Robert Nolte
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.