27. Juni 2018, 20:28 Uhr

Handball-Förderverein blickt auf neue Saison

27. Juni 2018, 20:28 Uhr

Der Förderverein des Handballsports hatte seine Sponsoren und Gönner zu einem Abend zum Saisonabschluss 2017/18 eingeladen. Der 1.Vorsitzende Jan Schäfer konnte mehr als 50 Teilnehmer/innen im Ristorante »Tre Stelle« in Gambach begrüßen, unter denen sich auch die Münzenberger Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer befand. Mit viel Zuversicht blicke man auch in die neue Saison 2018/19 und fühlt sich sowohl sportlich als auch organisatorisch wohl gerüstet.

Seitens der HSG Wetteratl ergriff Torsten Weckmann als stellvertretender Vorsitzender das Wort und ließ den Werdegang des Zusammenschlusses mit den Handballern des WSV Oppershofen vor zwei Jahren Revue passieren.

Highlight war die unangefochtene Erringung der Meisterschaft verbunden mit dem Aufstieg in die BOL durch die 1. Frauenmannschaft.

Auch die Nachwuchsarbeit sei positiv weitergegangen. Mit derzeit ca. 175 Jugendlichen und Kindern aller Altersklassen sei man mit Stolz unterwegs.

Sven Tauber unterstrich als Trainer der 1. Männermannschaft die gute Entwicklung und blickt zuversichtlich in die nächste Saison, die sicherlich nicht leicht werden wird. Tauber hat die 1. Männer-Mannschaft (BOL) im Laufe der Saison übernommen und letztlich zum sehr wichtigen Klassenerhalt geführt.

Schatzmeister Michael Färber läutete mit einem herzlichen Dankeschön an alle Sponsoren und Gäste den geselligen Teil ein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Fördervereine
  • Sponsoren
  • WSV Oppershofen
  • Münzenberg-Gambach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.