29. Juni 2018, 21:13 Uhr

Georg Bastians Hahn gewinnt

29. Juni 2018, 21:13 Uhr
Der Vorsitzende Klaus Pape (l.) mit den Pokalgewinnern des Hähnewettkrähens. (Foto: pv)

Mal fand in der Zuchtanlage des Rassegeflügelzuchtvereins in Nieder-Florstadt ein Hähnewettkrähen statt. Bei der Veranstaltung trafen sich Züchter aus Florstadt und den umliegenden Orten mit ihren Hähnen. Es wurde eine Stunde lang gezählt, wer am meisten krähte. Obwohl ein einzelner Hahn zu Hause nie so viel kräht, kamen in der Gemeinschaft durch gegenseitiges Anspornen doch einige Rufe zusammen. Auch gab es einige Hähne, die überhaupt keinen Ton von sich gaben. Bei den großen Hähnen siegte mit 82 Rufen der Hahn von Georg Bastian vor den Hähnen von Bernd Geier (61 Rufe) und Kurt Reitz (60 Rufe). Bei den Zwerghähnen schaffte es der Hahn von Wilfried Spratler auf 97 Rufe vor Marlies Reitz (87 Rufe) und Leif Dirksen (77 Rufe). Unter den Hähnen, die nicht krähten, wurde noch ein Preis ausgelost für den »nachbarschaftsfreundlichen Hahn«, der an Rudi Goll ging.

Nach der Siegerehrung gab es noch leckere Sachen vom Grill und Kaffee und Kuchen. Bei etwas durchwachsenem aber trockenem Wetter war die Veranstaltung dann doch noch gut besucht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Nieder-Florstadt
  • Preise
  • Veranstaltungen
  • Florstadt
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.