02. September 2018, 19:37 Uhr

Genießen für die Burgkirche

02. September 2018, 19:37 Uhr

Gepflegter Jazz, mediterrane Tapas und ausgewählte Weine – das gab es am Freitagabend nicht nur beim Weinfest im Bad Nauheimer Sprudelhof, sondern auch neben der Burgkirche in der Burg. Alljährlich lädt die evangelische Kirchengemeinde zu ihrem Weinfest ein, um seine »Burgkirchenweine« vorzustellen.

Die Besucher ließen sich die verschiedenen Weine schmecken, etwa den feinherben Riesling, den Blanc de Noir oder den trockenen Spätburgunder. Diese stammten aus dem Weingut Schott aus Walhausen an der Nahe. Von jeder verkauften Flasche Wein gingen, je nach Sorte, zwei bis drei Euro an die Kirchengemeinde.

»Damit können wir dann die Rechnung für die Sanierung der Burgkirchenorgel im Frühjahr bezahlen«, scherzte Pfarrerin Claudia Ginkel in ihrer Begrüßung. »Keine Angst, die Rechnung ist natürlich schon bezahlt, aber wir haben viele andere Projekte in der Burgkirche, in die der Erlös fließen wird«, meinte die Pfarrerin, die den vielen Besuchern einen »schönen, geselligen wein- und musikfreudigen Abend« wünschte.

Mit ihrer Musik sorgte das Duo »smart-groove« aus Bad Nauheim für Freude. Seit zehn Jahren spielen Saxofonist Ron Faust und der aus Sri Lanka stammende Pianist Shanaka Perera gemeinsam und gelten längst als smart-chillige Groove-Experten. Ihr Repertoire reicht von Groove-Klassikern von Herbie Hancock bis hin zu aktuellen Jazztiteln und Dancefloor-Grooves in eigenen Arrangements. Ron Faust überzeugt mit seinen vier Saxofonen, vom Sopran- bis zum Baritonsaxofon, als exzellenter Instrumentalist ebenso wie Shanaka Perera am E-Piano und als »Bediener der Drummaschine«, so Ron Faust, der humorvoll durch den Abend führte.

Bei einem Titel des vor zwei Jahren verstorbenen amerikanischen Vibraphonisten Bobby Hutcherson aus den 1970er Jahren überraschte Faust mit einer Einlage auf einem Didjeribone, einem dem Didgeridoo nach empfundenen Instrument.

Nicht fehlen durfte Dave Brubecks Klassiker »Take Five«, ein Muss und eine Herausforderung für jeden Saxofonisten, die Faust mit seiner Interpretation locker meisterte. Spontan sang Besucherin Lena Laubvogel den Jazzstandard »Misty«. »Wir haben uns heute erst kennengelernt und noch nie zusammengespielt«, sagte Ron Faust nach dem Kurzauftritt der jungen Friedbergerin, die mit ihrer »Jazzröhre« überraschte. Der Beifall wollte kein Ende nehmen.

Bei einsetzender Dunkelheit wurden die Bäume und die Burgkirchenwand farbig illuminiert, was für eine besondere Atmosphäre sorgte. Der Weinumsatz stieg, nicht zuletzt dank Fausts »Werbeblock«: »Ihr müsst viel Wein trinken, um die Burgkirche zu fördern.« Zum Wein schmeckten die von den Kirchenvorstandsmitgliedern zubereiteten Tapas, wie Tomaten-Mozzarella-Spieße, Käse-Muffins mit verschiedenen Füllungen oder Canapés mit Pesto, Tomaten und Parmesan. »Einfach ein wunderschöner Abend«, fand denn nicht nur Pfarrerin Ginkel.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dave Brubeck
  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Herbie Hancock
  • Jazz
  • Sprudelhof Bad Nauheim
  • Weinfeste
  • Friedberg
  • Harald Schuchardt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.