20. Juni 2018, 21:37 Uhr

Am Burgweg

Gemeinsames Gerätehaus nimmt nächste Hürde

20. Juni 2018, 21:37 Uhr

Ein gemeinsames Feuerwehrgerätehaus für die Wehren aus Rockenberg und Oppershofen wird immer wahrscheinlicher. Mehrheitlich haben die Gemeindevertreter am Montagabend für den Bebauungsplan »Burgweg« gestimmt. Auf der Fläche zwischen den Ortsteilen sollen neben dem Gerätehaus auch ein Ärztehaus, ein Supermarkt und die neue Schule entstehen. SPD und Grüne stimmten gegen den Beschluss. Die Kosten für den Burgweg seien nicht abschätzbar; auch müsse die Bürgerversammlung abgewartet werden.

Bürgermeister Manfred Wetz (parteilos) entgegnete, die Kostenschätzungen lägen vor. Alles weitere werde sich im Verfahren zeigen. Schon bald wolle er den Bebauungsplan offenlegen und eine frühzeitige Beteiligung ermöglichen.

Neue Kita-Gebühren

Einstimmig angenommen wurden eine Bebauungsplanänderung für das Areal »Am Kirschenberg«, auf dem bald drei Wohnhäuser gebaut werden können, sowie die Neufassung der Betreuungsgebühren für die Kita der Gemeinde. Sie war nötig geworden, nachdem das Land den Eltern eine Beitragsbefreiung für sechs Stunden pro Tag zugesichert hatte. Eine Ganztagsbetreuung kostet künftig 180 Euro im Monat, der verbleibende Elternanteil liegt bei 44,40 Euro im Monat. Im U 3-Bereich werden 300 Euro für das erste und 200 Euro für das zweite Kind fällig. Die Mittagsbetreuung (einschließlich Essensgeld) kostet 136 Euro im Monat (U 3: 146 Euro).

Ab 2019 gelten zudem verlängerte Öffnungszeiten in der Gemeinde-Kita.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bebauungspläne
  • Manfred Wetz
  • Oppershofen
  • SPD
  • Supermärkte
  • Ärztehäuser
  • Rockenberg
  • David Heßler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.