11. September 2018, 20:08 Uhr

»Frohsinn« feiert Weinfest

11. September 2018, 20:08 Uhr
Der Gesangverein »Frohsinn 1845« trug beim Assemer Weinfest einige Lieder vor. (Foto: pm)

Bei blauem Himmel und Sonnenschein hat der Gesangverein »Frohsinn 1845« Assenheim kürzlich sein 6. Assemer Weinfest im und am evangelischen Gemeindehaus gefeiert. Die aufgestellten Sitzgarnituren vor dem Gemeindehaus waren aufgrund des schönen Wetters schnell besetzt.

Die Besucher, die der Einladung des Gesangvereins gefolgt waren, wurden auch beim diesjährigen Weinfest mit den bekannten und bewährten Weinen des Weinguts Ermarth-Bogert aus Mörstadt, mit dem Flammkuchen der Familie Meiß und Grillwürstchen, Käsespießen sowie Pfefferbeißern verwöhnt.

Auch die Kultur kam nicht zu kurz: Der Gesangverein gab einige Lieder aus seinem Repertoire zum Besten. Den Beginn machten »Come again« und »Only you«, gefolgt von »Chiquitita« und »Erlaube mir, feins Mädchen«, bevor sich der Weinklassiker »In vino veritas« anschloss.

Der Geburtstag eines Chormitgliedes war Anlass, gemeinsam mit den Besuchern dem Geburtstagskind mit »Happy Birthday« ein Ständchen zu singen und ihm zu gratulieren. Den Abschluss der Gesangseinlage bildeten die Lieder »Seite an Seite« und »Die kleine Kneipe in unserer Straße«, bei der die Zuschauer schunkelnd und singend in den Refrain mit einstimmten.

Auch wenn das Fest um 22 Uhr von draußen in die Räumlichkeiten des Gemeindehauses verlegt wurde, tat dies der Stimmung keinen Abbruch. Erst nach Mitternacht verließen die letzten Besucher das Weinfest, das viele schöne Begegnungen, Gespräche und Unterhaltung bot.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Niddatal-Assenheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.