16. Juli 2018, 20:11 Uhr

Freie Plätze für Workshops des Wetterau-Museums

16. Juli 2018, 20:11 Uhr

Bei drei Ferienworkshops, die das Wetterau-Museum in den kommenden beiden Wochen für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren anbietet, gibt es noch freie Plätze. Die zwei- bis dreistündigen Veranstaltungen mit Gaëlle Götz nehmen die Kinder mit auf eine spielerische Entdeckungstour durch das Museum (Mittwoch, 18. Juli, 10 bis 12 Uhr: »Das Wetterau-Museum spielerisch entdecken«; für Kinder ab sechs Jahre; Kosten: sechs Euro), zum Adolfsturm (Freitag, 20. Juli, 9.30 bis 12 Uhr: »Geheimnisse des Adolfsturmes«; für Kinder ab sechs Jahre; Kosten: sieben Euro) oder in den Burggarten (Freitag, 27. Juli, 9.30 bis 12.30 Uhr: »Schatzsuche im Burggarten«; für Kinder ab acht Jahre, Kosten: acht Euro.). Der Workshop »Leben und Arbeiten in der Steinzeit« am Mittwoch, 25. Juli, ist bereits ausgebucht.

Die Workshops knüpfen an die Ausstellungen des Wetterau-Museums oder historische Themen Friedbergs an und vermitteln Kindern spielerisch und erlebnisorientiert einen Einstieg in die Geschichte und Kultur Friedbergs. Die Anmeldungen werden im Wetterau-Museum (Haagstraße 16 direkt oder unter Tel. 0 60 31/8 82 15) entgegengenommen. Auch eine spontane Teilnahme ist möglich, solange noch Plätze frei sind. Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet unter www.wetterau-museum.de im Menü »Kinder« veröffentlicht.

In Kooperation mit der Kinderfarm Jimbala findet von Mittwoch, 1. August, bis Freitag, 3. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr unter dem Motto »Vom Geheimnis der grünen Steine« dreitägige Ferienspiele statt. Die von Elisabeth Reuter geleitete Veranstaltung richtet sich an Kinder ab sieben Jahre. Die Teilnahme kostet 65 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Wetterau-Museum
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.