10. September 2018, 20:02 Uhr

Feuerwehr rückt wegen Fettbrand aus

10. September 2018, 20:02 Uhr

Die Feuerwehr musste am Sonntagabend wegen eines Topfes mit brennendem Fett zu einem Mehrfamilienhaus in der Stresemannstraße ausrücken. Nachdem sich gegen 19.10 Uhr das Fett in einem Topf entzündet hatte, versuchte eine Seniorin, die Flammen mit Wasser zu löschen. Glücklicherweise blieb sie bei dem dadurch entstehenden Brand weitgehend unverletzt. Sie wurde jedoch wegen einer leichten Rauchgasvergiftung behandelt. Auch andere Personen aus dem Haus kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Sachschaden blieb nach Angaben der Polizei gering.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.