05. August 2018, 19:16 Uhr

Feuerwehr-Einsätze auf A 5 und an der Bahnlinie

05. August 2018, 19:16 Uhr
Nahe der Bahnlinie werden brennende Hecken und Wiesen gelöscht. (Foto: Feuerwehr)

Zwei Einsätze hatte die Feuerwehr Rosbach am Freitagnachmittag. Gegen 14.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Pkw-Brand auf die A 5 gerufen. 14 Feuerwehrmänner rückten mit vier Fahrzeugen raus. Die Autofahrerin hatte Alarm ausgelöst, weil sich ausgelaufenes Öl im Motorraum entzündet hatte und sich viel Rauch entwickelte. Als die Helfer eintrafen, war das Feuer allerdings bereits erloschen. Die Fahrerin, die unter Kreislaufbeschwerden litt, wurde der Besatzung eines Rettungswagens anvertraut. Dann übergab man die Einsatzstelle an die Polizei.

Bereits während des Einsatzes auf der Autobahn ging der nächste Alarm ein. Entlang der Bahnlinie im Rosbacher Gewerbegebiet wurde Rauchentwicklung gemeldet. Stadtbrandinspektor Clemens Harff ließ daraufhin die Wehr Rosbach noch einmal alarmieren und fuhr die Einsatzstelle mit einem wasserführenden Fahrzeug direkt an. Die Fahrzeuge von der A 5 und die im Stützpunkt verbliebenen rückten zur Einsatzstelle aus. Hier brannten mehr als 500 Quadratmeter Hecken und Wiese. Mit über 20 Feuerwehrleuten und sieben Fahrzeugen konnte der Flächenbrand schnell eingegrenzt und anschließend gelöscht werden. Angesichts von Trockenheit und Hitze waren alle froh, dass der Brand so schnell erkannt worden war und die Einsatzzeit nur knapp zwei Stunden betrug. Die körperliche Belastung, welche die beiden direkt aufeinanderfolgenden Einsätze den Helfern bei dieser Witterung abverlangt hatten, war allen Beteiligten anzusehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alarme
  • Autofahrer
  • Feuerwehrleute
  • Motorraum
  • Polizei
  • Rosbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.