19. Juli 2018, 20:32 Uhr

Fassade der Gesamtschule wird in den Ferien saniert

19. Juli 2018, 20:32 Uhr

In den 88 Schulen des Wetteraukreises wird in der Ferienzeit kräftig gewerkelt. Zum Beispiel in der Gesamtschule Konradsdorf. Wie der Wetteraukreis in einer Pressemitteilung berichtet, gehörte die Schule in den vergangenen Jahren neben der Weidigschule Butzbach, der Kurt-Schumacher-Schule Karben und der Henry-Benrath-Schule in Friedberg zu den größten Investitionsmaßnahmen in der Wetterau. Vor allem die Fassadensanierung habe viel Geld gekostet, was sich perspektivisch lohne – nicht nur unter finanziellen Aspekten, sondern auch, um die Klimaschutzziele des Kreises einzuhalten. »Wenn die Fassadensanierung komplett abgeschlossen ist, rechnen wir mit einer Reduzierung des Heizölverbrauchs von rund 80 000 Litern pro Jahr gegenüber der Zeit vor der Fassadensanierung«, sagte Landrat Jan Weckler (CDU).

In den Sommerferien begann der dritte Bauabschnitt der Fassadensanierung: Die Rohbau- und Fassadenarbeiten wurden vergeben, die Fensterbauarbeiten sind dann der nächste Schritt. Zusätzlich waren im vergangenen Winter beide für die Heizung der Schule benötigten Heizkessel ausgefallen, sodass man ein mobiles Heizgerät zur Überbrückung einsetzen musste. Mittlerweile sind die beiden Heizkessel erneuert und die Gebäudeleittechnik für die Heizung an die Kessel angepasst worden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Gesamtschulen
  • Jan Weckler
  • Kurt-Schumacher-Schule Karben
  • Ortenberg
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.