15. August 2018, 20:13 Uhr

Echopreisträger bei Musik- und Kulturtagen

15. August 2018, 20:13 Uhr

Die Engelthaler Musik- und Kulturtage finden jährich Ende August statt. Die Altenstädter Gesellschaft für Geschichte und Kultur hat erneut besondere Künstler für die Veranstaltung gewinnen können. Am Samstag, 25. August, wird um 19 Uhr eine Kammermusikformation der Dresdner Kapellsolisten, welche alle zur Sächsischen Staatsoper der Dresdner Semperoper gehören, auftreten. Cappella Musica Dresden möchte den Musikliebhabern ein außerordentliches Musikerlebnis bieten,. Das Programm steht unter dem Motto »Barockes aus Dresden«, mit Werken von Johann Baptist Neruda, Goffrey Finger oder Guiseppe Torelli.

Dem Ensemble liegt sehr die Wiederentdeckung zu Unrecht vergessener oder auch selten gespielter Werke am Herzen. »Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dieses Jahr einen Echopreisträger (klassisch) mit Helmut Branny (Leiter und Mitbegründer ) gewinnen konnten« , sagte der 1. Vorsitzende Hans Erich Seum bei der Vorstellung des Programms.

Das Ensemble »Intermezzo Armonico« wird am Sonntag, 26. August, um 18 Uhr auftreten. Die Künstler, mit den Musikinstrumenten Flöten und Harfe, wollen eine heitere und spielfreudige Musik vom Barock bis zum 20 Jahrhundert zum Besten geben. Das Motto ist: Licht – Farbe – Leben, Musik und Lyrik aus verschiedenen Jahrhunderten.

Beide Konzerte werden im Kloster Engelthal in Altenstadt gegeben. Eintrittskarten gibt es im Reisecenter Altenstadt (Tel.: 0 60 47/56 60) erhältlich. Ebenso ist eine Kartenreservierung per E-Mail an info@aggk.de möglich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Baptisten
  • Kulturtage
  • Semperoper
  • Staatsopern
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.