12. Juni 2018, 19:13 Uhr

E-Bike-Tour auf der »Hohe Straße«

12. Juni 2018, 19:13 Uhr

Juni, ab 14.30 Uhr angeboten. Start ist in Glauberg. Die Tourismusregion Wetterau bietet diese geführte E-Bike-Tour am Samstagnachmittag an. Auf ihr begeben sich die Teilnehmer auf eine Zeitreise zu bedeutenden Stätten der Kelten, der Römer und des Mittelalters in der Tourismusregion Wetterau. Die Tour führt zunächst zur Keltenwelt am Glauberg mit der Fundstätte der Keltenfürsten. Von der Dachterrasse aus bietet sich den Radlern ein atemberaubender Panoramablick ins Umland. Die Teilnehmer radeln weiter nach Limeshain, wo die gelungene Rekonstruktion eines römischen Wachturms bestiegen werden kann. Dem Verlauf des Limes folgend, gelangen sie zur »Hohen Straße«, einem der wichtigsten alten Handelswege zwischen Frankfurt und Leipzig. Die Radler führt sie durch das Ronneburger Land bis in die mittelalterliche Altstadt von Büdingen. Die Tour startet um 14.30 Uhr am Restaurant »La Vette«, direkt am Bahnhof Glauburg-Glauberg und dauert etwa 4,5 Stunden.

Anmeldungen sind bis Freitag, 15. Juni, erforderlich, entweder per E-Mail an info@glauberg.de oder per Telefon unter 0 60 41/96 95 50 und mobil 01 77/7 97 01 40 (Gästeführerin).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Glauburg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.