09. Oktober 2018, 19:53 Uhr

Vollsperrung

Chaos auf der A 5 nach Lkw-Unfall

09. Oktober 2018, 19:53 Uhr

Zu kilometerlangen Staus kam es gestern Nachmittag auf der A 5 in Richtung Kassel. Grund war ein Auffahrunfall im Berufsverkehr, an dem drei Lkw beteiligt waren. Die Kollision ereignete sich gegen 15.40 Uhr, die Polizei sperrte zunächst alle drei Spuren zwischen den Anschlussstellen Ober-Mörlen und Bad Nauheim. Erst gegen 18 Uhr konnte eine Spur wieder befahren werden. Im Verkehrsfunk wurden Autofahrer, die in Richtung Norden unterwegs waren, aufgefordert, die Autobahn bereits am Bad Homburger Kreuz zu verlassen.

Ein Lkw-Fahrer hatte einen Stau zu spät bemerkt und war auf das Heck eines vorausfahrenden Lasters geprallt. Dieses Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen dritten Lkw geschoben. Keiner der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt, den Schaden schätzte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelhessen auf 150 000 Euro. Die drei Lkw mussten abgeschleppt werden. Deshalb war zunächst eine Vollsperrung notwendig. Ein Laster hatte Gefahrgut geladen, sogenannte »schäumbare Polymer-Kügelchen«, das von der Feuerwehr geborgen wurde.

Gegen 18 Uhr wurde die Sperrung der linken Spur aufgehoben, der lange Stau im Feierabendverkehr löste sich aber nur langsam auf. »Wie lange die Arbeiten auf den anderen beiden Spuren noch andauern werden, kann ich derzeit nicht abschätzen«, sagte der Polizeisprecher am frühen Abend.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Auffahrunfälle
  • Autobahnen
  • Autofahrer
  • Berufsverkehr
  • Polizei
  • Polizeipräsidium Mittelhessen
  • Verkehrsstaus
  • Bad Nauheim
  • Ober-Mörlen
  • Bernd Klühs
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.