27. November 2018, 20:42 Uhr

CDU gratuliert Steffen Maar und hofft auf Neuanfang

27. November 2018, 20:42 Uhr
Der CDU-Vorstand mit Steffen Maar (5.v.l.)

Die CDU hofft nach der Bürgermeisterwahl auf einen Neuanfang in der Rosbacher Kommunalpolitik. »Wir sind überzeugt davon, dass es Steffen Maar durch seine ruhige, ausgleichende und besonnene Art schaffen wird, die Gräben im Stadtparlament zu schließen«, schreiben die Vorsitzenden von Partei und Fraktion, Henrik Schnabel und Jörg Egerter in einer Pressemitteilung. Maar war im Wahlkampf von der Union unterstützt worden.

Der CDU-Vorstand hatte zuvor Maar zu seinem Sieg bei der Bürgermeisterstichwahl gratuliert. Rosbach bekomme einen verwaltungserfahrenen Bürgermeister, der Rosbach mit Augenmaß weiterentwickeln werde. Die Union will laut Egerter »offen und konstruktiv auch mit den Fraktionen zusammenarbeiten, die sich vor der Wahl für Christoph Käding ausgesprochen haben«, also mit SPD, »Stimme« und Freien Wählern. Man hoffe auf einen Neuanfang.

Egerter und Schnabel betonten noch einmal den »sehr fairen Umgang« der beiden Kandidaten im Wahlkampf. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeisterwahlen
  • CDU
  • CDU-Vorstand
  • Freie Wähler
  • SPD
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wahlkampf
  • Rosbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.