10. Juli 2018, 20:02 Uhr

Beachtliche Darbietung

10. Juli 2018, 20:02 Uhr
Das gemeinsame Spiel steht erst seit den Herbstferien auf dem Lehrplan, dennoch bieten die jungen Musiker Beachtliches dar. (Foto: pm)

Unter dem Motto »gemeinsam und nicht einsam spielen« boten die Schüler der Bläserklasse kürzlich in den Kulturräumen neben der Römerhalle in Ober-Wöllstadt ihr Können dar. Die Bläserklasse ist ein Projekt des Musikvereins 1905 Ober-Wöllstadt in Zusammenarbeit mit der Fritz-Erler-Schule in Ober-Wöllstadt. 20 Kinder aus der dritten und vierten Klasse erfahren hier eine musikalische Grundausbildung und erlernen das Spiel auf einem Blasinstrument.

Das Orchester der 20 kleinen Musiker leitete Alica Biewald, die auch für den größten Teil der Ausbildung verantwortlich zeichnet. Ihr zur Seite stehen Esther Huber, Katharina Buchert und Robert Koch. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden, Bernd Eisenhut, boten die jungen Schüler Beachtliches dar, wenn man bedenkt, dass erst seit den letzten Herbstferien das gemeinsame Spiel auf dem Lehrplan steht. Seitdem üben und lernen die jungen Bläser jeden Donnerstag in zwei Stunden Musik Theorie und Praxis und das Spielen auf einem Blasinstrument. Acht verschieden Instrumente waren vertreten, alle Kinder spielten hochkonzentriert und achteten genau auf das Dirigat ihrer Ausbilderin.

Die Bläserklasse spielte Stücke wie »When the saints go marching in«, »Camptown races«, »Rock4U«, »Playing together so much better« von Jan de Haan und den »Pausenclown« als erste Zugabe. Nach der zweiten vom Publikum geforderten Zugaben verabschiedete der Vorsitzende die jungen Musiker in die Sommerferien mit dem Hinweis, dass auch während dieser Zeit das Spiel auf dem Instrument wichtig sei für das Fortkommen nach der schulfreien Zeit.

Nach den Sommerferien startet der Musikverein Ober-Wöllstadt wieder mit seinen bewährten Kursen der Musikalischen Früherziehung mit der Musikpädagogin Lydia Schüffler sowie mit Blockflötenunterricht und einem individuellen Unterrichtsangebot für alle Instrumente des Vereins.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blasinstrumente
  • Musikvereine
  • Ober-Wöllstadt
  • Robert Koch
  • Wöllstadt
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.