10. Juli 2017, 20:22 Uhr

Barbarossabrunnen ist eingeweiht

10. Juli 2017, 20:22 Uhr
Das Wasser fließt wieder.

Die Sanierung des Barbarossabrunnens in Rommelhausen ist abgeschlossen. Bürgermeister Adolf Ludwig begrüßte zur Einweihung die Mitglieder der Gemeindegremien, die Kreisbeigeordnete Brigitte Dietz und die Vertreter der ausführenden Firmen sowie weitere Bürger. Ludwig schilderte die Historie des Brunnens: Der Sage nach soll Kaiser Barbarossa während einer Jagd von der Kaiserpfalz Gelnhausen Durst verspürt haben. Er bat am Brunnen von Rommelhausen deshalb um Wasser. Die Bewohner waren damals so arm, dass sie ihm den Trank nur in einem irdenen Töpfchen reichen konnten, das auch noch beschädigt war. Gerührt von dieser Armut, so lautet die Sage, habe der Kaiser Zeit seines Lebens dem Dorf Rommelhausen Steuerfreiheit gewährt.

Der Barbarossabrunnen wurde im Laufe der vergangenen Jahrzehnte immer wieder instand gesetzt und restauriert. Mit einer grundlegenden Sanierung und einer Neuanlage der Blumenrabatten, wurden bereits im Jahr 2014 begonnen. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Barbarossa
  • Limeshain
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.