08. Juli 2018, 19:56 Uhr

Angetrunken gegen Schild und Baum

08. Juli 2018, 19:56 Uhr

Erst gegen ein Verkehrsschild, dann gegen einen Baum: Ein angetrunkener Autofahrer aus Echzell ist am Samstagmorgen auf der B 3 aus dem Verkehr gezogen worden.

Der 32-Jährige war mit seinem Wagen gegen 6 Uhr von Gießen in Richtung Butzbacher Innenstadt unterwegs, als er kurz nach dem Ortseingang nach links von der Straße abkam. Dort stieß er zunächst gegen ein Verkehrszeichen und 30 Meter weiter gegen einen Baum. Er richtete insgesamt einen Schaden von 1400 Euro an.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Echzeller unter Alkoholeinfluss stand. Außerdem kam heraus, dass er aus einem zweiten Grund nicht am Steuer hätte sitzen dürfen: Der 32-Jährige hat gar keinen gültigen Führerschein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alkoholeinfluss
  • Autofahrer
  • Verkehr
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.