18. Juli 2017, 20:11 Uhr

Spielplatz wird ausgebaut

18. Juli 2017, 20:11 Uhr
Das Sandspielgerät »Willi« ist eine von drei neuen Attraktionen. (Foto: pv)

Dieser Tage haben die Arbeiten für den Ausbau des Spielplatzes am Mütterzentrum (MüZe) begonnen. Die Spielgeräte seien besonders auf die Bedürfnisse der Kleinkinder ausgerichtet, die im MüZe und dessen Minikindergarten betreut werden, hieß es. Bei ihnen handelt es sich um eine Pinguinrutschbahn, das Sandspielgerät »Willi« sowie eine Bank-/Tischkombination. Die Anregung für die Umgestaltung war von Gabriele Ratazzi-Stoll (MüZe) gekommen. Die Planung oblag Michael Soborka vom städtischen Fachbereich Stadtplanung, Bauen und Verkehr.

Bürgermeister Guido Rahn erklärte, die Umsetzung habe wieder einmal gezeigt, dass die Stadt schnell auf Wünsche vor Ort reagiere. Neben der Neugestaltung der großen Themenspielplätze werde man weiterhin auch parallel die kleineren Bestandsspielplätze modernisieren. So sei erst vor Kurzem der Spielplatz in der Jahnstraße unter Mithilfe von Spenden eines Rendelers Bürgers modernisiert worden.

Als nächste große Maßnahme stehe der Kinderspielplatz in Kloppenheim »Am Hang« neben der Kita an. Hierfür stünden gut 175 000 Euro bereit. In Burg-Gräfenrode sei man, sagte Rahn, dank der Planung von Michael Soborka mit rund 15 000 Euro ausgekommen, hieß es. Nutzbar sollen die neuen Spielgeräte bereits im Laufe dieser Woche sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Guido Rahn
  • Planung
  • Stadtplanung und Städtebau
  • Säuglinge und Kleinkinder
  • Verkehr
  • Karben-Burg-Gräfenrode
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.