26. August 2018, 20:22 Uhr

Ludwigsbrunnen und Umgebung

Sanierung kostet rund 60 000 Euro

26. August 2018, 20:22 Uhr

Die Neugestaltung des Ludwigsbrunnens zwischen Groß-Karben und Burg-Gräfenrode und dessen Umgebung wird die Stadt voraussichtlich rund 60 000 Euro kosten. Das geht aus einer Antwort von Bürgermeister Guido Rahn auf eine Anfrage der Grünen im Stadtparlament hervor. Die Neugestaltung sei eine Anregung des Ortsbeirats Groß-Karben gewesen. Die Planung sei im Rahmen einer Ortsbeiratssitzung der Öffentlichkeit vorgestellt und mit den Bürgern diskutiert worden.

Rahn informierte, dass die Umgestaltung in der Bauphase sei. Aktuell würden Bänke, Liegen, Fahrradbügel und Mülleimer installiert. Die Bepflanzung solle im Herbst erfolgen. Ende des Jahres werde die Baustelle abgeschlossen und schlussgerechnet sein.

Die Gartenbaufirma werde rund 42 000 Euro erhalten, Sitzbänke, Liegen und Abfallkörbe würden rund 8000 Euro kosten, Malerarbeiten rund 3000 Euro, ebenso hoch seien die Planungskosten. Hinzu kämen weitere Malerkosten und die Kosten für die Pflanzen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Euro
  • Groß-Karben
  • Guido Rahn
  • Karben
  • Holger Pegelow
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.