28. Mai 2017, 15:16 Uhr

Drei Schwerverletzte

16-Jähriger fährt gegen Baum

Drei schwerverletzte junge Menschen mussten am Sonntagmorgen aus einem Unfallauto befreit werden. Ein 16-Jähriger war in der Wetterau gegen einen Baum geprallt.
28. Mai 2017, 15:16 Uhr
Aus diesem Auto hat die Feuerwehr drei Jugendliche gerettet. (Foto: Seeboth)

Gegen 5.50 Uhr hatte ein Jäger die Polizei gerufen. Auf einem Hochsitz an der Landstraße zwischen Ostheim und Rommelhausen hatte er einen lauten Knall gehört und kurz darauf Qualm aufsteigen sehen. Die Beamten entdeckten einen roten VW Polo, besetzt mit drei jungen Insassen, der gegen einen Baum geprallt war. Durch den Zusammenstoß war der Wagen derart zerstört, dass die Feuerwehr ihn aufschneiden musste, um die Verletzten zu befreien.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 16-Jähriger aus Altenstadt den Wagen gelenkt – viel zu jung für einen Führerschein. Mit im Wagen saßen die 18-jährige Autobesitzerin aus Niddatal und ein 16-jähriges Mädchen aus Bad Vilbel. Mit schweren Verletzungen wurden die beiden 16-Jährigen mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen. Die 18-Jährige wurde ebenfalls schwerverletzt, kam aber mit einem Krankenwagen in die Klinik.

Warum der Polo nach rechts von der Straße abkam und weshalb der 16-jährige Jugendliche den Wagen lenkte, muss noch ermittelt werden. Bei dem Fahrer wurde vorsorglich eine Blutentnahme angeordnet. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3000 Euro geschätzt. Die Straße war für etwa zwei Stunden gesperrt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Krankenwagen
  • Polizei
  • Rettungshubschrauber
  • VW
  • VW Polo
  • Wetterau
  • Nidderau
  • Limeshain
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.