05. August 2018, 18:01 Uhr

Scheck für Erfolgssportler

05. August 2018, 18:01 Uhr
Alexander Wahl (Vorstand), Landtagsvizepräsident Wolfgang Greilich, Bürgermeister Leopold Bach, Kreistagsabgeordneter Mario Döweling, Sabine Wahl (Vorstand) und Vorsitzender Dr. Wolfgang Hartmann (hintere Reihe), vorn vier Jugendfußballer. (Foto: hso)

Eine unverhoffte Geldspende wurde dem TV/VFR Groß-Felda zuteil. Landtagsvizepräsident Wolfgang Greilich (FDP) war ins Feldatal gekommen, um den Verein und hier speziell die Leistungen der Fußballer in diesem Jahr zu würdigen. Immerhin waren die D- und die C-Jugend Meister geworden und die Senioren-Mannschaft hatte, wenn auch über einen kleinen Umweg, den Aufstieg in die A-Liga geschafft. Vom Erfolg der Fußballer hatte er durch die Kontakte zum Landtagskandidaten der FDP, Mario Döweling, und zum Feldataler Bürgermeister Leopold Bach erfahren. Aus seinen freien Verfügungsmitteln übergab Greilich dem Verein einen Scheck in Höhe von 360 Euro. Der Vorsitzende Dr. Wolfgang Hartmann sprach Greilich im Namen des Vereins Dank für diese Spende aus, die man als kleiner Verein immer gebrauchen könne. Die Spende werde man in erster Linie für Anschaffungen im Jugendbereich einsetzen. Hartmann gab einen Überblick über den Verein, Mitgliederzahlen und Aktivitäten. Er betonte noch, dass der TV/VFR einer der wenigen Fußballvereine ist, der noch selbstständig ist und keine Spielgemeinschaft mit anderen Vereinen eingegangen ist. Der Verein bedankte sich bei den Gästen mit einem deftigen Imbiss.

Schlagworte in diesem Artikel

  • FDP
  • Vogelsberg
  • Wolfgang Greilich
  • Feldatal-Groß-Felda
  • Herbert Schott
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.