19. Juli 2018, 14:38 Uhr

Hitze

Ballenpresse brennt auf Feld bei Atzenhain

Eine Strohballenpresse stand am Donnerstagmittag auf einem Feld nahe dem Mücker Ortsteil Atzenhain in Flammen. Es entstand ein Sachschaden von 50 000 Euro.
19. Juli 2018, 14:38 Uhr
Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten auf dem Feld. Neben der Presse sind auch Strohballen in Brand geraten. (Foto: pwr)

Laut ersten Polizeiangaben brach das Feuer durch einen technischen Defekt aus und griff dann auf das Feld sowie einige größere Strohballen über.

Die Feuerwehr der Gemeinde Mücke rückte mit einem Löschzug zur Brandbekämpfung an, das nötige Löschwasser wurde über eine lange Schlauchstrecke vom örtlichen Löschteich gefördert sowie mit Tanklöschfahrzeugen und landwirtschaftlichen Gespannen zum Brandort gefahren. Die rund 20 Feuerwehrleute aus Atzenhain und Nieder-Ohmen bekämpften den Flächenbrand mit mehreren Strahlrohren, die brennenden Strohballen mit einer Löschlanze und das Feuer an der Presse durch ein Sonderstrahlrohr mit Netzmittelkartusche. Den Sachschaden an der Presse schätzte die Polizei vor Ort auf etwa 50 000 Euro. Der Grasland-Feuerindex des Deutschen Wetterdienstes gibt an den Messstationen bei Alsfeld, Homberg und Schotten am heutigen Tag eine hohe Gefahr des witterungsbedingten Feuerrisikos an. (Foto pwr)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brände
  • Deutscher Wetterdienst
  • Euro
  • Feuer
  • Polizei
  • Presse
  • Vogelsberg
  • Wetterdienste
  • Mücke-Atzenhain
  • Philipp Weitzel
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.