27. Juni 2018, 22:13 Uhr

Premiere gelungen

27. Juni 2018, 22:13 Uhr
Vielversprechende Fohlen zu Gast in Wäldershausen. (Foto: pm)

Die Premiere des Homberger Fohlenchampionats bei Homberg hat Züchter und Freunde der Oldenburger Rasse begeistert. Rund 80 dressur- und springbetonte Fohlen reisten zum Gestüt Wäldershausen.

Die hochkarätige Jury kürte in vier Endringen einen Champion. Anlässlich des Oldenburger Registrierungstermins fand das erste Oldenburger Fohlenchampionat statt. Vielversprechende Fohlen mit Vätern der Extraklasse und aus erfolgsverwöhnten Mutterstämmen wussten dabei zu begeistern.

Die besten Nachwuchsstars erhielten Auktionszulassungen für das Pferdezentrum in Vechta. Ein großes Dankeschön an die Gastgeber vom Gestüt Wäldershausen mit Ulrike Finck-Deichner und Peter Deichner für die Bereitstellung der Anlage und die gastfreundliche Unterstützung.

Auf die Podiumsplätze der Endringe kamen: Rangierung springbetonte Stutfohlen: 1. Platz v. Kannan a.d. Gitania V, Züchter Andreas Volze, Borken; 2. Platz v. Cristallo I, Züchter Marc Jazbinski, Echzell; 3. Platz v. v. I’m Special de Muze, Züchter Martina Koch, Jesberg, Rangierung dressurbetonte Stutfohlen: Züchterin Ulrike Finck-Deichner, Homberg, 2. Platz v. Fahrenheit, Züchterin Ulrike Buurman, Greifenstein, 3. Platz v. Danone, Züchterin Sabine Wehle, Rabenau; Rangierung springbetonte Hengstfohlen: 1. Platz v. Cornet Obolensky, Züchter Hermann Theiss, Gemünden; 2. Platz v. Zirocco Blue a.d. Bambi, Züchter Peter Deichner, Homberg; 3. Platz v. Cornet Obolensky. Züchter Hermann Theiss; Rangierung dressurbetonte Hengstfohlen: 1. Platz v. Marc Cain, Züchterin Ulrike Finck-Deichner; 2. Platz v. Ibiza, Züchter Beate und Berthold Schmidt, Herleshausen und 3. Platz v. Franklin, Züchter Marco Trier, Schlitz.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Vogelsberg
  • Homberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.