25. April 2018, 21:52 Uhr

Gärtnereien laden am Sonntag ein

25. April 2018, 21:52 Uhr

Ein Blütenmeer füllt derzeit die Gewächshäuser der Gärtnereien. Kaum haben zu Ostern Primeln und Zwiebelpflanzen den Weg ins Freie angetreten, machen sich die Sommerblumen breit. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Der Gärtner gibt den Pflanzen Platz, damit sie sich recken und strecken und ihre ganze Blütenpracht entfalten können. Am kommenden Sonntag, 29. April, laden deshalb viele Gärtner, so auch das Blumenhaus Schermer in Groß-Felda, zum »Tag der offenen Gärtnerei 2018« ein.

Wer die Pflanzentrends des Sommers kennenlernen möchte, ist hier richtig. Und ganz nebenbei erfährt man Tipps und Tricks direkt vom Profi. »In der Gärtnerei bekommt wirklich jeder die passenden Pflanzen für sein grünes Paradies zu Hause«, so die Besitzerin Katja Habermehl des Blumenhauses Schermer.

So produziert sie mit ihrem Mann Peter einen großen Teil ihrer Beet- und Balkonpflanzen selbst oder beziehen sie von Kollegen aus der Region. Und schließlich gilt: Je kürzer der Weg aus dem Gewächshaus zum Kunden, desto eher behalten die Pflanzen ihre Qualität.

Das Blumenhaus Schermer bietet am Sonntag von 11 bis 17 Uhr in der Hauptstraße 22 in Groß-Felda noch einiges mehr. So stellt die Tourismusgruppe der Gemeinde ihr Angebot vor. Auch der Gewerbeverein ist mit Aktivitäten vor Ort. Kerstin Wahl von der Firma »Blauregen« zeigt Stauden und vieles mehr und berät auf Wunsch. Otto Lein präsentiert Holz- und Metallarbeiten, Anita Meier Häkel- und Strickarbeiten und »Tinkresue«-Deko-Ideen, Näh- und Strickarbeiten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt Grillwürstchen und eine große Kuchenauswahl. Forellen aus dem Räucherschrank bietet der Angelverein an. Diese Spezialität gibt es nur auf Vorbestellung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gärtnereien
  • Ostern
  • Pflanzen und Pflanzenwelt
  • Vogelsberg
  • Feldatal
  • Herbert Schott
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.