05. April 2018, 12:00 Uhr

Ostertanz

Antje und Melody Boys spielen auf

In Bobenhausen werden oft Tanzabende angeboten. Das zog am Osterwochenende auch Parkettenthusiasten aus umliegenden Dörfern an. Die Deko war österlich, die Musik schmusig bis rockig.
05. April 2018, 12:00 Uhr
Gedränge auf der Tanzfläche beim Ostertanz. (Foto: sf)

Der Sportverein hatte am langen Wchenende zum Ostertanz in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Man freute sich erneut über einen großartigen Besuch der Veranstaltung. Die Tische waren mit östlichen Gestecken geziert, und in manchen Ecken des Festsaales gab es sogar große Osterhasendekorationen zu sehen. Hinter einem riesengroßen Osterei verbarg sich zudem eine Schnapstheke. Generationsübergreifend waren die Tanzpaare aus Ulrichstein und Mücke sowie den weiteren umliegenden Ortschaften gekommen. Man nutzte die Gelegenheit sich galant auf dem Parkett zu bewegen, nach Herzenslust zu Tanzen und zu Feiern. Musik aus den vergangenen Jahrzehnten begeisterte die Menschen. Die Tanzfläche war immer gefüllt, und die Tanzpaare hatten echtes Vergnügen dabei. Die Kapelle »Melody Boys« mit Sängerin Antje sorgte mit ihren Rhythmen für eine heiße Tanzosternacht in Bobenhausen. Außerdem konnte man noch einem kleinen Nachwuchsstar, Michael Wagner aus Wohnfeld, lauschen. Seine Eltern betreiben das Internetradio »Traummelodie«. Er erfreute die Besucher mit zwei Liedern. Zum einen »Die Ananas« und sein neues Lied »Jeder Tag bringt neues Glück«. Die Besucher applaudierten dem aufgeweckten Jungen. (Foto: sf)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ananas
  • Ostereier
  • Vergnügen
  • Vogelsberg
  • Ulrichstein-Bobenhausen
  • Jutta Schuett-Frank
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.