03. April 2018, 21:21 Uhr

Rollende Augenweide

03. April 2018, 21:21 Uhr
Für Begeisterung sorgt der Auftritt zweier Turnerinnen mit dem Rhönrad. (Foto: hso)

Der Ostermarkt zeigte sich auch in diesem Jahr als Besuchermagnet. Während in den Straßen das Markttreiben bei herrlichem Sonnenschein seinen Lauf nahm, herrschte in der vollen Feldahalle beim bunten Familiennachmittag eine ausgelassene Stimmung. Der Spielmanns- und Fanfarenzug Feldatal bot dort ein abwechslungsreiches Programm.

Für ihre Musikstücke erhielten die Spielleute, zwischendurch verstärkt durch den Spielmanns- und Fanfarenzug Herbstein, reichlich Applaus. Für weitere Unterhaltung sorgten die Jüngsten aus der Kita »Kinderplanet« aus Stumpertenrod, sie stimmten die Gäste mit einem Fußball-Fangesang »La Ola« auf die Weltmeisterschaft ein. Die Fealler Funken vom KHC begeisterten mit einem Gardetanz. Der evangelische Posaunenchor sorgte mit viel Musik für Stimmung. Die Musiker eröffneten ihr Gastspiel mit dem Marsch »Mit Pfiff und Schwung«. Es folgten Polkas aus Böhmen und Mähren und die bekannte Polka »Auf der Vogelwiese«.

Ihre Vielseitigkeit dokumentierten sie bei der Zugabe mit »Sweet Caroline« von Neil Diamond. Das begeisterte Publikum spendete einen Riesenapplaus. Als nächster Programmpunkt standen die »Tanzmäuse« des KHC mit einem Showtanz auf der Bühne. Als kleine Seeräuber stachen sie in See. Ein echter Hingucker war der Spielmanns- und Fanfarenzug aus Herbstein mit schmucken Uniformen. Eine weitere Tanzgruppe des KHC bildete den nächsten Programmpunkt.

Ein Höhepunkt des diesjährigen Programms war der Auftritt der Rhönradgruppe des TSV Groß-Eichen. In dieser Sportart hat sich der TSV schon deutschlandweit einen Namen gemacht. Die Turnerinnen begeisterten das Publikum mit waghalsigen Übungen am Rhönrad und ernteten zwischendurch immer wieder spontanen Applaus. Damit endete auch das offizielle Programm. Am Dienstag sorgte der traditionelle Frühschoppen für den Marktausklang. Hier nahm erstmals der neue Bürgermeister Leopold Bach den Fassanstich vor. Später gewann er mit Bauhofleiter Stefan Wahl auch das Wettsägen der Freien-Jugendinitiative. Die Storndorfer Schützen sorgten für die Unterhaltung. Viele ließen sich schon vorher das gemeinsame Frühstück schmecken.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Neil Diamond
  • Tanzgruppen
  • Unterhaltung
  • Vogelsberg
  • Feldatal-Groß-Felda
  • Herbert Schott
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.