08. März 2018, 21:21 Uhr

PETA will 500 vegane Würstchen spenden

08. März 2018, 21:21 Uhr

Am Samstag veranstaltet der Hard-Rock- und Heavy-Metal-Fan-Club »Childs of Fire« ein Schlachtfest im Dorfgemeinschaftshaus in Zell. Im Sinne des Tierschutzes, der Nachhaltigkeit und einer gesunden rein pflanzlichen Ernährung kontaktierte die Tierschutzorganisation PETA die Verantwortlichen und schlug vor, bei Veranstaltungen dieser Art in Zukunft auf ein neues Konzept zu setzen: Feiern die Bürger aus Romrod künftig ein »Veggie-Fest« unter dem Motto »Tiere achten statt schlachten«, dann spendiert die Tierrechtsorganisation 500 vegane Würstchen und unterstützt den Verein außerdem mit zahlreichen tierfreundlichen veganen Rezeptvorschlägen.

»Wurst muss nicht aus Tieren sein«, sagt Katharina Wicke von PETA. »Mit dem neuen tierleidfreien, rein pflanzlichen Verpflegungskonzept könnten die Bürger ein klares Zeichen für einen Wertewandel hin zu mehr Mitgefühl für alle Tiere setzen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürger
  • Feste
  • Nachhaltigkeit
  • Schlachtfeste
  • Tierschutzorganisationen
  • Vogelsberg
  • Wurst und Würstchen
  • Romrod
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.