15. Februar 2018, 21:02 Uhr

Schottener Soziale Dienste mit neuem Wohnprojekt

15. Februar 2018, 21:02 Uhr

»Es gibt einen Riesenbedarf in Hessen mit langen Wartelisten«, berichtet Silke Becker aus der Geschäftsführung der Schottener Soziale Dienste gGmbH. Das gemeinnützige Unternehmen steht kurz davor, ein besonders herausforderndes Vorhaben umzusetzen.

Unter dem Projektnamen Danielswiesen wird am Standort in der Schottener Seestraße ab Frühjahr ein Neubau entstehen. Dieser wird eine geschlossene Einrichtung mit 16 Wohnplätze, zwei Clearingplätzen und zwölf Plätzen zur Tagesgestaltung anbieten. Wenn alles glatt läuft, werden dort ab Herbst Menschen mit einer geistigen Behinderung leben, die einen hohen Bedarf an Betreuung und Begleitung haben.

Auch das Land unterstützt den Plan. Regierungspräsident Christoph Ullrich übergab einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 807 000 Euro an Silke Becker und Bürgermeisterin Susanne Schaab.

»Es geht auch in einem intensiv betreuten Bereich darum, einem Menschen eine größtmögliche Selbstbestimmtheit zu geben«, berichtete Silke Becker. Das intensivpädagogische Angebot »Danielswiesen« richtet sich an Menschen mit geistiger Behinderung und ist ein dreistufiges Wohnangebot mit einem Angebot für tagesstrukturierende Maßnahmen.

»Ziel der Einrichtung ist es, dass auch Menschen, die durch ihre Andersartigkeit besonders ausgegrenzt sind, am Leben in der Gemeinschaft teilhaben können«, erklärt die Geschäftsführerin weiter. Sie sollen durch den Neubau die Möglichkeit haben, sich in einer ruhigen Wohnumgebung weitestgehend zu stabilisieren und so viel Selbstbestimmung zu erreichen wie möglich. »Wir haben als Schottener Soziale Dienste gGmbH mit diesem Thema schon viel Erfahrung.«

»Sie übernehmen hier eine soziale Verantwortung, die auch für ein soziales Unternehmen außergewöhnlich ist«, sagte RP Christoph Ullrich. Dabei gehe es nicht nur darum, Menschen mit sehr großen Schwierigkeiten so weit wie möglich in die Gemeinschaft zu integrieren. »Die Schottener Soziale Dienste gGmbH schafft dadurch auch Arbeitsplätze in der Region«. Insgesamt werden nach aktueller Planung 34 Menschen in der Einrichtung arbeiten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Einrichtungen
  • Geistige Behinderungen
  • Gemeinnützigkeit
  • Services und Dienstleistungen
  • Sozialbereich
  • Soziale Verantwortung
  • Vogelsberg
  • Schotten
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.