26. Januar 2018, 20:17 Uhr

Vortrag: Vor- und Nachteile künstlicher Gelenke

26. Januar 2018, 20:17 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Gemünden der Diakoniestation Ohm/Felda lädt der Seniorenbeirat Gemünden alle Interessierten am kommenden Donnerstag, dem 1. Februar, um 14 Uhr zu einem Vortrag mit Dr. Arno Kneip, Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, manuelle Therapie und orthopädische Operationen am Kreiskrankenhaus Alsfeld, ein. Der Vortrag ist im evangelischen Gemeindesaal in Nieder-Gemünden.

Das Thema lautet »Vor- und Nachteile des künstlichen Gelenkersatzes – der Patient entscheidet«. Dabei geht es darum, dass künstlicher Gelenkersatz immer nur das letzte Mittel sein sollte. Die Devise lautet dementsprechend »Vorbeugen durch Bewegung und Gewichtsreduzierung«.

Im Anschluss an den Vortrag findet die Jahreshauptversammlung des Diakonie-Fördervereins statt. »Wie immer ist auch diese Veranstaltung kostenlos und nicht nur den Senioren vorbehalten«, informiert der Vorsitzende des Seniorenbeirates, Peter Krug. Um eine Spende werde jedoch gebeten, deren Erlös in voller Höhe dem Förderverein für dessen Arbeit zur Verfügung gestellt wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Fachärzte
  • Fördervereine
  • Gemünden
  • Kreiskrankenhaus Alsfeld
  • Peter Krug
  • Seniorenbeiräte
  • Sportmedizin
  • Unfallchirurgie
  • Vogelsberg
  • Vorträge
  • Gemünden
  • Hannelore Diegel
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.