10. Januar 2018, 22:02 Uhr

Wintersport-Aus verhindert

10. Januar 2018, 22:02 Uhr
Momentan fehlt zwar der Schnee, aber das kann noch werden, wie ein Blick auf die Wetterdaten der vergangenen Jahre zeigt. Wenn es so weit ist, dann können die Skifahrer auf der Herchenhainer Höhe jedenfalls wieder zügig »geliftet« werden. (Archivfoto: au)

Momentan sieht es mit Schnee zwar mau aus, aber für diesen Fall ist man in Grebenhain gerüstet. Der dortige Skilift wurde bekanntlich dank der Initiative eines Vereins gerettet. Das belohnt jetzt auch das Land. Werner Koch, Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 15 000 Euro an den Skiclub Herchenhain übergeben. Die Förderung aus dem Sonder-Investitionsprogramm Sportland Hessen dient der Sanierung der Skiliftanlage auf der Herchenhainer Höhe.

»Mit der Sanierung der Skiliftanlage kann das Aus für den Ski- und Wintersport in der Gemeinde verhindert werden. Ohne das freiwillige Engagement des neu gegründeten Skiclubs im vergangenen Jahr wäre die Region um ein wichtiges Sportangebot ärmer. Gerade die Aufrechterhaltung dieser Maßnahme kann als Kernaufgabe der Sportförderung des Landes verstanden werden. Schließlich ist es erklärtes Ziel der Landesregierung, für alle Bevölkerungsgruppen ein vielfältiges Sportangebot bereitzuhalten«, betonte Staatssekretär Werner Koch bei der Übergabe des Bescheids.

Pistenwalze gekauft

Der Skiclub Herchenhain gründete sich im vergangenen Jahr, nachdem die ehemalige Betreiberfirma den Skilift nicht mehr weiterführen wollte. Innerhalb kürzester Zeit machten sich die Vereinsmitglieder in vielen Arbeitsstunden daran die Skipiste zu erneuern. So wurde die Lifttrasse aufgebaggert, neue Leerrohre und Kabel verlegt und Masten neu verkabelt. Für die Pistenpflege schaffte der Verein eigens eine kleine Pistenwalze an.

»Der Grundgedanke einen Sportverein zu gründen, um den Wintersport in der Region sicherzustellen, ist beispielhaft. Man kann den Vereinsmitgliedern nur danken und Herchenhain weiterhin so aktive Ehrenamtler wünschen. Die Landesförderung ist hier besonders gut aufgehoben und Zeichen der Wertschätzung für das mutige ehrenamtliche Engagement«, betonte Koch.

Über das Investitionsprogramm zur Sanierung, Modernisierung und Erweiterung von Sportstätten fördert die Landesregierung mit einer Summe von jährlich fünf Millionen Euro die Infrastruktur in den Städten und Gemeinden. Engagierte Bürger und Freunde des Skiliftes hatten den Verein »Skiclub Herchenhain« gegründet. Die Firma Wiegand, die den Lift dort seit über 40 Jahren betrieb, hatte sich aus dem für sie unrentablen Geschäft zurückgezogen.

Nach dem Bekanntwerden der Planungen hatten sich einige engagierte Herchenhainer und Hartmannshainer zusammengefunden, um den Lift für die Zukunft zu retten. Mittlerweile ist der Lift, dank des großen Engagements und vieler Spender sowie einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion, wieder in Betrieb.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ministerien
  • Schnee
  • Sportangebote
  • Staatssekretäre
  • Vogelsberg
  • Werner Koch
  • Grebenhain
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.