04. Januar 2018, 20:23 Uhr

Marie Pientok feiert ihren 80. Geburtstag

04. Januar 2018, 20:23 Uhr

Ein echtes »Urgestein« im Kirtorfer Vereinsleben feierte jetzt mit Marie Pientok geb. Bast in diesen Tagen ihren 80. Geburtstag. Frau Pientok wurde in Kirtorf geboren, besuchte dort die Volksschule und arbeitete anschließend im Krankenhaus Fürstenhage in der Krankenpflege. Zu den zahlreichen Gratulanten zählte auch Bürgermeister Ulrich Künz. Künz bedankte sich bei dieser Gelegenheit auch für ihr über mehrere jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im Roten Kreuz. Dies währt schon seit 1974, davon war sie lange Jahre im Vorstand. Im sozialen Arbeitskreis besucht sie heute noch Fortbildungen der Schwesternhelferinnen. Im Landfrauenverein ist sie seit 1977 – davon 25 Jahre lang im Vorstand tätig. Im Seniorenbeirat der Stadt Kirtorf war sie Gründungsmitglied, seit 20 Jahren ist sie bei der Seniorentanzgruppe aktiv, der Seniorenkegelgruppe und der Seniorengymnastikabteilung, sie singt seit 1978 bis heute im evangelischen Kirchenchor, bei den »Landfrauensingers« und bei verschiedenen Anlässen wie Altennachmittage, Geburtstagen und Weihnachtsfeiern. Außerdem nimmt sie auch heute noch jeweils donnerstags an Gesangsdarbietungen im Seniorenheim »Haus am Gleenbach« teil. Marie Pientok hat und setzt sich heute noch in vorbildlicher Weise für die Belange der Bürgerschaft ein, sagte Künz in seiner Laudatio auf das Geburtstagskind. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Evangelische Kirche
  • Rotes Kreuz
  • Ulrich Künz
  • Vogelsberg
  • Kirtorf
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.