31. Oktober 2017, 16:50 Uhr

Feuerwehrleute sehen modernen Maschinenbau

31. Oktober 2017, 16:50 Uhr

Die Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr der Stadt Romrod unternahm kürzlich einen Tagesausflug. Die Feuerwehrsenioren besuchten die Firma Anlagenbau Günther in Angersbach. Das im Jahr 1924 gegründete Unternehmen hat sich unter anderem auf den Bau von Maschinen für Recyclingprozesse spezialisiert. Zur Produktpalette gehören Anlagen mit Sternsieben und Spiralwellen, die zur Trennung von Abfällen und so zur Rückgewinnung von Rohstoffen eingesetzt werden.

Rund 100 Mitarbeiter sind in dem Traditionsunternehmen beschäftigt. Willy Eifert, der Leiter der Ehren- und Altersabteilung, resümierte einen eindrucksvollen Eindruck in den modernen Maschinenbau. »Besonders die großen Recyclingmaschinen machten die Führung durch das Unternehmen interessant«, so Eifert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Romrod
  • Philipp Weitzel
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.