20. Juni 2017, 11:15 Uhr

Unfall

Fünfjähriges Kind angefahren – schwer verletzt

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Montagabend in Schlitz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfallfahrer flüchtete zunächst.
20. Juni 2017, 11:15 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Am Montagabend ist in Schlitz ein Kind angefahren worden, das schnell über die Straße laufen wollte. Das fünfjährige Mädchen wurde dabei schwer verletzt. Der Autofahrer flüchtete zunächst, stellte sich dann aber der Polizei.

Wie die Beamten in einer Pressemitteilung am Dienstag berichten, geschah der Unfall am Montagabend gegen 20.20 Uhr. Ein 59-Jähriger aus Schlitz befuhr demnach mit seinem Auto die Bahnhofstraße in Richtung Hutzdorf. An der Einmündung Bahnhofstraße/Bruchwiesenweg standen mehrere Personen mit Kindern auf beiden Seiten der Straße dem Gehweg. Plötzlich löste sich das fünfjährige Mädchen aus der Gruppe und rannte in Richtung der Kinder auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste das Mädchen mit der Fahrzeugfront. Das Mädchen wurde durch den Aufprall auf den Gehweg vor eine Hecke geschleudert. Es musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Fulda gebracht werden.

Der 59-jährige Fahrer flüchtete zunächst von der Unfallstelle, meldete sich jedoch wenig später bei der Polizei. Ein möglicher Grund: Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Sachschaden beträgt am Fahrzeug beträgt laut der Beamten rund 500 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Beamte
  • Führerschein
  • Polizei
  • Schlitz
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.