20. Juli 2017, 20:27 Uhr

11 000 Euro für Aufklärung

20. Juli 2017, 20:27 Uhr
Karl-Ernst Platt (l.) von der Lippen-Gaumen-Selbsthilfevereinigung nimmt den Scheck von DAK-Servicezentrumsleiter Frank Böcher entgegen. (Foto: ür)

Eine Geldspritze für einen guten Zweck gibt die DAK-Gesundheit Wetzlar an die Selbsthilfevereinigung für Lippen-Gaumen-Fehlbildung/Wolfgang-Rosenthal-Gesellschaft mit Sitz in Hüttenberg. Insgesamt 11 000 Euro Zuwendung konnte der Leiter des Wetzlarer Servicezentrums, Frank Böcher, an den Geschäftsführer der Selbsthilfevereinigung, Karl-Ernst Platt, überreichen.

Mit dem Geld der Krankenkasse soll eine Informationsbroschüre zum Thema »Rund um die Geburt eines von Lippen-Gaumen-Fehlbildung betroffenen Kindes« finanziert werden. Insgesamt werden nach Angaben von Platt, der 1981 Mitbegründer war und bis heute die Geschäftsführung inne hat, von der bebilderten Broschüre 7000 Exemplare hergestellt und kostenlos an betroffene Eltern und Interessierte abgegeben. Die Gesamtmaßnahme veranschlagte Platt mit 30 000 Euro. Insbesondere sollen Fragen darin behandelt werden, die in der vor- und nachgeburtlichen Situation auftreten. Die Eltern seien oft nicht ausreichend über Möglichkeiten der Unterstützung auf verschiedenen Ebenen informiert, um unbeschwert eine Eltern-Kind-Beziehung aufzubauen.

»Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und danken der DAK-Gesundheit«, sagte Platt. Die einzige bundesweit tätige Lippen-Gaumen-Selbsthilfevereinigung hat knapp 1700 Mitglieder und rund 60 Kontaktstellen im Bundesgebiet. Rund 120 000 Menschen sind von einer solchen Fehlbildung betroffen. Derzeit werde jedes 500. Kind mit einer Spalte geboren.

Jährlich fördert die DAK nach Angaben von Böcher über 5000 örtliche Selbsthilfegruppen. Bundesweit haben sich inzwischen über drei Millionen Menschen in rund 70 000 Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • DAK
  • DAK-Gesundheit
  • Eltern-Kind-Beziehung
  • Euro
  • Fehlbildungen
  • Karl Ernst
  • Selbsthilfegruppen
  • Hüttenberg
  • Lothar Rühl
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.