24. März 2009, 19:24 Uhr

Volksbank Wetzlar-Weilburg: Zustimmung zur Fusion

Wetzlar (wv). Bei der Mitgliederversammlung der Volksbank Wetzlar-Weilburg in der Wetzlarer Stadthalle stand die Fusion mit der Volksbank Mittelhessen im Mittelpunkt. Bei einer Probeabstimmung sprachen sich über 97 Prozent der rund 300 anwesenden Mitglieder für den Zusammenschluss aus.
24. März 2009, 19:24 Uhr

Wie berichtet, wollen die Kreditinstitute rückwirkend zum 31. Dezember 2008 fusionieren. Das sehen die unterzeichneten Verträge vor, die im Juni noch von den Mitgliedern genehmigt werden müssen. Mit 1400 Mitarbeitern, 126 Geschäftsstellen, 167 000 Mitgliedern und einer Bilanzsumme von 4,5 Milliarden Euro soll die Volksbank Mittelhessen zu den drei größten Volksbanken in Deutschland zählen.

Vorstandsprecher Ulrich Jacobi sagte, das neue Verwaltungszentrum in Wetzlar werde 150 neue Arbeitsplätze bringen. Sein Gießener Kollege Dr. Peter Hanker stellte eine Dividende von sieben Prozent in Aussicht. Es werde in den nächsten fünf Jahren weder betriebsbedingte Entlassungen noch Geschäftsstellen-Abbau geben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Peter Hanker
  • Stadthallen
  • Volksbank Mittelhessen
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.