09. August 2018, 22:02 Uhr

Tafel Gießen serviert Helfern ein Dankeschön

09. August 2018, 22:02 Uhr

Aus der Redaktion , 1 Kommentar
Mit einem Essen bedankte sich die Tafel bei den ehrenamtlichen Helfern. (Foto: pm)

Gießen (pm). Rund 70 ehrenamtliche Mitarbeiter der Tafel Gießen haben in den Marinestuben ihr Sommerfest gefeiert. »Als Dank dafür, dass sie das ganze Jahr über selbstlos im Einsatz sind, um anderen zu helfen«, sagte Holger Claes, Leiter des Diakonischen Werks Gießen und der Tafel Gießen, zu den Gästen. »Viele von euch sind täglich oder mindestens einmal die Woche im Einsatz, um zu helfen – Hut ab vor jedem Einzelnen.« Gerade die letzten Wochen seien aufgrund der andauernden Hitze sehr anstrengend gewesen.

»Für viele ist das Engagement für die Tafel nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Herzensangelegenheit. Sie geben den Leuten nicht nur das Essen aus, sie halten auch wichtige soziale Kontakte«, ergänzt Anna Conrad, zuständig für Koordination und Organisation in der Tafel.

Um Fahrern, Sortierern und Verteilern der sechs Standorte im Kreis etwas Gutes zu tun, kam die Inhaberin der Marinestuben, Katja Keller, der Tafel bei der Bewirtung entgegen. »Danke, ihr seid wahre Engel auf Erden«, sagte Claes, bevor er das Büfett freigab. Für eine Getränkespende sorgte – wie bereits in den vergangenen Jahren – Maurice Zach-Zach vom »Hawwerkasten«. Als Highlight begleitete Jochen Rudolph (»De fidele Owwerhess«) die Feierlichkeit mit seiner Gitarre.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Gießen
  • Sommerfeste
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


1
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.