04. Juni 2018, 09:33 Uhr

Gastro-Szene

So verändert sich die Plockstraße Gießen

In der Gießener Plockstraße entsteht zurzeit ein Feinkostenladen mit Nudelproduktion: Das leerstehende »Freshbrothers« wird im Herbst ein typisches italienisches Restaurant.
04. Juni 2018, 09:33 Uhr
Im ehemaligen Restaurant "Freshbrothers" in der Plockstrasse eröffnet im Herbst ein typischer Italiener. (Foto: Schepp)

In der Gießener Plockstraße wird es in den nächsten Monaten deutliche Veränderungen geben: Im zurzeit leerstehenden ehemaligen »Freshbrothers« wird im Herbst ein typisches italienisches Restaurant mit Pasta, Pizza, Fisch, Fleisch und Salaten eröffnen. Im gegenüberliegenden Reisebüro Tank soll ab 1. August ein italienischer Feinkostenladen entstehen. Der Clou: Durch das Schaufenster wird man den Blick auf eine gläserne Pastaproduktion werfen können. Hinter beiden Projekten stehen David Szegedi, Geschäftsführer der Gießener Bauträgergesellschaft mittelhessische wohnen, und Gastronom Antonio Viterale, der Mitbetreiber der Nudelstube in der Ludwigstraße.
    
Aus Nudelstube in die Plockstraße
    
Dass in der ehemaligen Gastronomie des früheren Bundesligaspieler der Gießen 46ers, Achmadschah Zazai, ein italienisches Restaurant eröffnen soll, hatte sich bereits herumgesprochen. Nur der Betreiber war der Öffentlichkeit noch nicht bekannt. In Viterale hat Investor Szegedi nun einen Mann gefunden, der viele Jahre gastronomische Erfahrungen vorweisen kann und sein aktuelles Restaurant in der Ludwigstraße mit Erfolg führt.

Für den Immobilienexperten Szegedi soll der Sprung in die Gastronomie kein zweites Standbein werden. »Ich mache das aus Spaß und Freude«, sagt er. Gutes Essen sei seine Leidenschaft, daher wolle er dafür sorgen, dass Gießen ein weiteres gutes Lokal erhält. Ein weiteres Argument für das Projekt ist die Tatsache, dass Szegedi das Haus besitzt, in dem das Restaurant nach einem aufwendigen Umbau im Herbst eröffnen wird. Die Nudeln, die Viterale dort anbieten wird, werden gegenüber hergestellt. Die Pastaproduktion allein wird sicher einige Kunden anziehen.

Das Reisebüro Tank wird aber nicht schließen, sondern lediglich umziehen. Die Kunden werdenab August in neuen Räumen in der Carl-Benz-Straße 6 beraten.

In Gießen stehen italienische Speisen offenbar hoch im Kurs. In den letzten Wochen haben einige Gastronomen angekündigt, ein italienisches Restaurant zu eröffnen oder zumindest auf Pasta zu setzen.

Info

Reisebüro Tank zieht um

Die wichtigste Nachricht zuerst: Gießener können weiterhin im Reisebüro Tank bei Verena Condipodaro ihren Urlaub buchen. Zunächst hatten wir berichtet, dass in die Räume des Reisebüros Tank in der Plockstraße ab 1. August ein italienischer Feinkostladen einziehen wird. Das stimmt zwar. Das Reisebüro Tank wird aber nicht schließen, sondern lediglich umziehen. Condipodaro wird ihre Kundschaft ab August in neuen Räumen in der Carl-Benz-Straße 6 beraten. An alle Kunden des Reisebüros, denen wir mit dem Bericht ein unruhiges Wochenende beschert haben, und an Geschäftsführerin Condipodaro selbst: Entschuldigung – und allzeit gute Reise!

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Gießen 46ers
  • Herbst
  • Italienische Restaurants
  • Nudeln und Pasta
  • Marc Schäfer
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.