Public Viewing

Public Viewing in Gießen: Übersicht zu den schönsten WM-Hotspots 2018

Am Sonntag geht die Fußball-Weltmeisterschaft auch für die Deutschland-Fans so richtig los. In Gießen werden wieder unzählige Public-Viewings angeboten. Einige stechen besonders heraus.
14. Juni 2018, 10:19 Uhr

Public Viewing im Kinopolis Gießen

Dass Fußball und Popcorn zusammenpassen, ist nach dem DFB-Pokalsieg von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München klar. Daher zeigt das Kinopolis auch die deutschen Partien bei der WM in Russland in großen Kinosälen. Tickets für die Übertragungen sind am Spieltag kostenlos an der Kinokasse erhältlich. Kino-Betreiber Enrico Sinner hat auch bereits entschieden, die Halbfinal- und Finalspiele zu zeigen. Zur Not auch ohne deutsche Beteiligung. Kein Mindestverzehr.

 

Public Viewing im Who killed the Pig Gießen

Ganz entspannt soll es im Alten Schlachthof zugehen. In der ehemaligen Kalthalle des ehemaligen Tierverwertungsbetriebs wird Gastronom Ricky Evert die Spiele der Löw-Truppe auf einer Leinwand zeigen. Auch in der Bar nebenan laufen die Spiele, dort aber »nur« auf TV-Geräten. Dazu gibt es verschiedene Flaschenbiere in Selbstbedienung. Ein Vorteil der Location: Die Kalthalle ist an zwei Seiten geöffnet, aber auch überdacht.

 
Fotostrecke: Public Viewing in Gießen

Public Viewing im Kaffee Wolkenlos Gießen

Eine Gießener Institution in Sachen Fußball darf beim WM-Public-Viewing natürlich nicht fehlen. Das Kaffee Wolkenlos zeigt alle Spiele, die zu den Öffnungszeiten ab 18 Uhr passen. Bei deutscher Beteiligung und in der KO-Phase geht es auch früher los. Drinnen und draußen finden zusammen rund 140 Leute Platz.

 

Public Viewing beim Lahnuferfest Gießen

Im Rahmen des ersten Gießener Lahnuferfest wird das Gruppenspiel der DFB-Elf gegen Schweden (23. Juni) auf einer 15 Quadratmeter großen Leinwand auf dem Parkplatz der Stadtwerke übertragen. »Dort ist eigentlich das Streetfood-Festival vorgesehen, wir rüsten den Platz kurzerhand in unsere WM-Arena um«, erklärt Veranstalter Christian Trageser.

 

Public Viewing im Türmchen Gießen

Auch das Türmchen zeigt alle WM-Spiele wie immer auf einer Leinwand vor dem Stadtkirchenturm. Betreiber Petro Bulut bietet Reservierungen an, bei Deutschland-Spielen wird dafür ein Mindestverzehr von 15 Euro pro Person für einen Platz unter einem Sonnenschirm fällig. Wer nicht reservieren möchte, muss auch nicht zahlen. Eine Leinwand stellt Bulut auch vor seinem Stadtcafé auf, im News-Café stehen TV-Geräte für das gemeinsame Gucken zur Verfügung.

 

Public Viewing im Bootshaus Gießen

Auch das Bootshaus an der Lahn beteiligt sich wieder am Public Viewing. Betreiber Dietmar Knöß zeigt die Spiele mit deutscher Beteiligung. Er bietet mehr als 200 Sitzplätze unter mehreren zelten. Für diesen Service wird ein Unkostenbeitrag von 2,50 Euro fällig.



 

Public Viewing im Ulenspiegel Gießen

Die Studenten-Location zeigt alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf zwei Leinwänden im Biergarten. Bei schlechtem Wetter wird im Keller übertragen. »Platz haben wir für mehr als 200 Personen«, sagt Betreiber Tobias Bach. Der Eintritt ist frei. Es werden keine Reservierungen entgegengenommen.

 

Public Viewing in der Strandbar Gießen

Das Strandbar-WM-Studio zeigt alle Spieler der Titelkämpfe in Russland auf einer Leinwand. Während die Spiele ohne Beteiligung des DFB-Teams eher im Hintergrund laufen, macht Betreiber Christian Trageser aus den deutschen Spielen einen kleinen Event. »Da schalten wir den Ton ein und drehen etwas auf«, sagt der Strandbar-Macher.

 

Public Viewing im Haarlem Gießen

Die Kellerkneipe zeigt mittwochs bis sonntags alle WM-Spiele ab 18 Uhr. Die deutschen Spiele werden auf zwei Leinwänden gezeigt. Zum zweiten Gruppenspiel am Samstag, 23. Juni, gibt es ab 18 Uhr frische Pizza aus dem Steinofen. Der Eintritt ist frei. Reservierungen sind nicht möglich. »Wer zuerst kommt, sitzt am besten«, sagt Betreiber Lutz Geipert.

 

Public Viewing im Alt-Gießen

An der Westanlage sollen alle WM-Spiele übertragen werden. Dafür ist draußen ein Zelt aufgebaut, im Biergarten selbst ist auch noch platz. Insgesamt finden rund 300 Leute Platz. Der Eintritt ist frei.

 

Public Viewing in der Ludwigstraße Gießen

Die Ludwigstraße gilt in Gießen als der Geburtsort des Public Viewings. Unvergessen sind noch heute die Szenen, die sich rund um das Sommermärchen vor zwölf Jahren auf der Partymeile abgespielt haben. Dieser Tradition folgen das Ritzis und die Zwibbel. Bei freiem Eintritt zeigen die beiden Kneipen alle deutschen Spiele. Im Ritzis kann man sogar einen Tisch reservieren. Dazu reicht eine Email an info@stgastro.de.

 

Public Viewing im Gambrinus Gießen

Im Gambrinus in der Frankfurter Straße laufen alle WM-Spiele. Die Betreiber halten etwa 80 Plätze für Fußballfans vor, damit dürfte die Location zu den kleinsten Public-Viewing-Möglichkeiten gehören. Das kann aber auch ein Vorteil sein. Der Eintritt ist frei.

 

Public Viewing in der WM-Arena Gießen

Schiffenberger Tal: Mit 25 Quadratmetern steht die größte Leinwand in der WM-Arena im Schiffenberger Tal. Dort ist Platz für etwa 4000 Fußball-Fans. Übertragen werden die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Fällig wird ein Eintritt von 2 Euro. Wer sich nicht in die erfahrungsgemäß lange Schlange stellen will, hat die Möglichkeit sogenannte Fast-Lane-Tickets für 6 Euro zu erstehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Gießen
  • Marc Schäfer
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.