07. September 2018, 22:13 Uhr

Podiumsdiskussion zu Arbeit und Teilhabe

07. September 2018, 22:13 Uhr

Arbeitsmarktforscherin Lena Becher wird am Mittwoch, 12. September, um 19.30 Uhr im Kaufhaus der Jugendwerkstatt im Alten Krofdorfer Weg 4 in der Vortragsreihe »Forum Pankratius« über das Thema »Zugang zu Arbeit. Teilhaben statt abgehängt sein« sprechen. Anschließend werden die Landtagskandidaten Andrea Walker (CDU), Frank-Tilo Becher (SPD), Katrin Schleenbecker (Bündnis 90/Grünen), Francesco Arman (Die Linke), Manuela Giorgis (FDP), Arno Enners (AfD), Diego Semmler (Freie Wähler) bei einer Podiumsdiskussion Stellung nehmen und auf Fragen aus dem Publikum antworten.

Becher kommt vom Institut für Sozialpolitik und Arbeitsmarktforschung der Hochschule Koblenz. Sie wird darüber referieren, dass für bestimmte Gruppen von Jugendlichen und für Langzeitarbeitslose der Zugang zum Arbeitsmarkt trotz historisch niedriger Arbeitslosenquote sehr erschwert ist. Der Abend wird gemeinsam veranstaltet von der evangelischen Stadtkirchenarbeit und der Pankratiusgemeinde in Zusammenarbeit mit der Jugendwerkstatt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alternative für Deutschland
  • Arno Enners
  • CDU
  • Die Linke
  • Evangelische Kirche
  • FDP
  • Freie Wähler
  • Gießen
  • Podiumsdiskussionen
  • SPD
  • Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.