Polizei

Mysteriöser Vorfall: Gießener auf A5-Raststätte von Gruppe zusammengeschlagen

Ein 38-jähriger Gießener ist auf der A5-Rastanlage Wetterau West von drei Männern krankenhausreif geprügelt worden. Der Fall gibt Rätsel auf.
14. Mai 2018, 11:06 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Wie die Polizei berichtet, war der Gießener am Freitag mit seinem silberfarbenen Citroen C 3 mit Gießener-Kennzeichen (GI) auf der A 5 in Richtung Frankfurt unterwegs. Nach eigenen Angaben wurde er mehrfach vom Fahrer eines weinroten A-Klasse Mercedes mit Marburger-Kennzeichen (MR) ausgebremst. Kurz vor der Raststätte hätten ihm die Insassen des Mercedes zu verstehen gegeben, dort abzufahren. Das tat der Gießener auch – und wurde auf dem Verzögerungsstreifen vom Mercedes überholt und ausgebremst. Drei Personen seien aus dem Auto gesprungen und hätten auf ihn eingeschlagen haben. Der 38-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Im Mercedes befanden sich der Aussage nach insgesamt vier Personen. Einer von ihnen soll eine dunkle Hautfarbe gehabt haben, die anderen werden mit türkischer Herkunft beschrieben. Zeugen werden gebeten, sich an die Autobahnpolizei Mittelhessen, Tel. 0 60 33/70 43 50 10, zu wenden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Citroën
  • Gießen
  • Polizei
  • Rätsel
  • Wetterau
  • Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.