26. Januar 2018, 20:53 Uhr

Lions Club spendet für Verein Kinderdiabetes

26. Januar 2018, 20:53 Uhr
Über 3000 Euro kann sich der Förderverein freuen. (Foto: pm)

Zum Neujahrsempfang des Gießener Lions Clubs Wilhelm Conrad Röntgen im Heyligenstaedt übergab der Förderverein des Lions Clubs einen Scheck über 3000 Euro an Prof. Stefan Wudy und dem neu gegründeten Förderverein »Kinderdiabetes Gießen«. Das Geld dient als Starthilfe und wird für das Diabetes Jugendcamp Verwendung finden.

Mit fast 300 jungen Patienten sei das Team auf der Station mit gerade zwei Stellen im Einsatz und das oft über die reguläre Arbeitszeit hinaus, sagte Wudy. Einen wunderbaren Schritt nach vorne sehe er in der Gründung des Fördervereins, der erst durch die tatkräftige Unterstützung des Gießener Lions Clubs entstanden sei. Durch das Engagement der Mitglieder sowie die Spendengelder sehe er die Möglichkeit, mehr zu bewegen und aufzuklären, damit die Diagnose Kinderdiabetes für die betroffenen Eltern begreifbarer und umgänglicher werde.

Das Foto zeigt (v. l.) Verena Rock, Lions-Präsidentin Gießen, Hans-Peter Fischer, Förderverein Lions, Alexander Gockel, Förderverein Kinderdiabetes und Prof. Stefan Wudy, Kinderdiabetesstation im Universitätsklinikum.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diabetes
  • Fördervereine
  • Gießen
  • Lions Club
  • Röntgen
  • Wilhelm Conrad
  • Wilhelm Conrad Röntgen
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.