16. November 2018, 22:33 Uhr

Lions Club spendet 3100 Euro an Weißen Ring

16. November 2018, 22:33 Uhr

Gießen (jri). Der Lions-Club Gießen Wilhelm-Conrad-Röntgen hat 3100 Euro an den Verein »Weißer Ring« in Gießen gespendet, der Opfern von Straftaten hilft. Die Summe stammt aus dem Erlös der Tombola des Lions-Clubs bei den diesjährigen Golden Oldies in Wettenberg, für die unter anderem das Autohaus ASW Wahl Preise gestiftet hatte. Rüdiger Fritz, Vorsitzender des Lions-Clubs, sowie seine Clubfreunde Hans-Peter Fischer, Frank Kriebel, Mads Feddersen und Peter Tur übergaben den Scheck bei einem gemeinsamen Frühstück an Karin Skib, Außenstellenleiterin des Weißen Rings. Skib übergab im Gegenzug als Dankeschön ein Schieferbild mit dem Spruch »Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.« (Foto: Schepp)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autohäuser
  • Delikte und Straftaten
  • Erlöse
  • Euro
  • Frühstück
  • Gießen
  • Gold
  • Lions Club
  • Preise
  • Ringe
  • Wilhelm Conrad Röntgen
  • Oliver Schepp
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.