17. Mai 2013, 19:48 Uhr

Lenz Elektronik zieht von Allendorf nach Lützellinden um

Gießen-Lützellinden (si). Mit der Lenz Elektronik GmbH hat am Freitag das erste Unternehmen im neuen Gewerbegebiet Rechtenbacher Hohl den ersten Spatenstich gefeiert.
17. Mai 2013, 19:48 Uhr
Bernd Lenz (r.) und Ursula Lenz (3.v.l.) mit Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich (3.v.r.) beim offiziellen Baubeginn im neuen Gewerbegebiet in Lützellinden. (Foto: Schepp)

Der Entwickler und Vertreiber von Modelleisenbahnen samt elektronischem Zubehör lässt dort auf 1000 Quadratmetern ein neues Bürogebäude plus Lagerhalle errichten. Die Investition beläuft sich auf 1,5 Millionen Euro. Seinen Standort in Allendorf wird der Betrieb nach dem für November geplanten Einzug aufgeben – er war zu klein und bot keine Expansionsmöglichkeiten. Das neue Gelände in Blickweite zur Autobahnauffahrt der A45 sei »ideal«, sagte Inhaber Bernd Lenz gestern beim offiziellen Start der Bauarbeiten.

Der Betrieb ist Marktführer bei Modelleisenbahnen der Größe 0 – sie werden detailgenau im Maßstab 1:45 hergestellt. Lokomotiven sind bis zu einem halben Meter lang, für besonders schöne Exemplare werden über 1000 Euro bezahlt. Produzieren lässt Lenz in China, am alten und neuen Firmenplatz sind Entwicklung, Service und Vertrieb untergebracht. 16 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen, das 1979 als Ein-Mann-Betrieb gegründet wurde. Die Kunden kommen aus ganz Deutschland und teils aus dem Ausland.

Für die Planung und Umsetzung des Bauprojekts ist das Unternehmen Goldbeck (Wettenberg) zuständig. Dessen Mitarbeitern und denen der beteiligten städtischen Ämter dankte Lenz für die gute Zusammenarbeit. Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich äußerte sich froh darüber, dass sich Lenz Elektronik bei seiner Erweiterung für einen heimischen Standort entschieden habe. Es zeige, dass die Stadt mit der Ausweisung des Gewerbegebietes richtig gehandelt habe. Wie die GAZ am Freitag berichtete, sind schon weitere Grundstücke verkauft worden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Elektronik und Elektrotechnik
  • Gerda Weigel-Greilich
  • Spielzeugeisenbahnen
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.